Ähnliche Themen
    Suchen
     
     

    Ergebnisse in:
     


    Rechercher Fortgeschrittene Suche

    Neueste Themen
    » Kolle - Ein Leben für Liebe und S*x
    Heute um 7:41 am von checker

    » The Dead Inside - Das Böse vergisst nie!
    Heute um 7:40 am von checker

    » Love & S*x
    Heute um 7:39 am von checker

    » Bloody Reunion
    Heute um 7:38 am von checker

    » Rise of the Gargoyles
    Heute um 7:37 am von checker

    » Der Brocken - Ein Berg im Sperrgebiet - Geheime Anlagen - Geheimnisvolle Orte
    Heute um 7:31 am von checker

    » Hagen Feetly
    Heute um 7:29 am von checker

    » Weltspiegel vom 24. März 2019
    Heute um 7:28 am von checker

    » Kontraste vom 21.03.2019
    Heute um 7:26 am von checker

    Navigation
     Portal
     Index
     Mitglieder
     Profil
     FAQ
     Suchen
    Partner
    free forum
    März 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
        123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031

    Kalender Kalender


    BZ Druckerei bleibt nun doch

    Nach unten

    BZ Druckerei bleibt nun doch

    Beitrag  checker am Mo Okt 10, 2011 11:01 am

    Vor nicht so langer Zeit hieß es noch das die Druckerei geschlossen werde, jetzt berichtet die BZ das ein neues Druckzentrum entsteht.

    Der Braunschweiger Zeitungsverlag bekommt eine neue Druckerei. Die WAZ-Mediengruppe, zu der unsere Zeitung gehört, investiert mehr als 31 Millionen Euro in das Druckzentrum. Anfang 2012 sollen die Bauarbeiten beginnen.

    Standort der Druckerei wird das nahe der A 2 gelegene Gewerbegebiet Hansestraße in Braunschweig. Das neue Gebäude verfügt nach Angaben des Unternehmens über mehr als 7.500 Quadratmeter Nutzfläche und soll Ende nächsten Jahres von der neu gegründeten WAZ-Services GmbH in Betrieb genommen werden. Das Betriebsgelände ist etwa 18.000 Quadratmeter groß.

    Grundlage der Investitions-Entscheidung sei die Erwartung, dass die Zeitungen und Produkte des Braunschweiger Zeitungsverlags weiterhin eine erfolgreiche Zukunft vor sich haben, sagten die Geschäftsführer der WAZ-Gruppe, Bodo Hombach und Christian Nienhaus, in einer Mitteilung des Unternehmens. Die neue Druckerei ermögliche höhere Flexibilität und Produktionsgeschwindigkeit.

    Harald Wahls, Geschäftsführer des Braunschweiger Zeitungsverlages, bezeichnete die Investition als „Ausdruck des Bekenntnisses zur Region“. Das neue Druckzentrum werde zu den modernsten in Deutschland gehören. „Wir machen damit im Sinne unserer Kunden und Partner einen großen Schritt nach vorn.“

    Chefredakteur Armin Maus sagte: „Geschäftsführung und Gesellschafter beweisen mit ihrer Investitionsentscheidung, dass sie an die Zukunft der Qualitätszeitung glauben. Die neue Druckerei ermöglicht uns, die Zeitung noch besser auf die Bedürfnisse unserer Leserinnen und Leser zuzuschneiden. Wir werden Angebote machen können, die heute noch nicht möglich sind.“

    In der neuen Druckerei werden die „Braunschweiger Zeitung“, die „Wolfsburger Nachrichten“, die „Salzgitter Zeitung“, die „Gifhorner Rundschau“, die „Peiner Nachrichten“, die „Helmstedter Nachrichten“, die „Wolfenbüttler Zeitung“, der „Harz-Kurier“ und verschiedene Anzeigenblätter gedruckt. Für externe Kunden werden unter anderem Anzeigenblätter und Werbedrucke produziert.

    Das Druckzentrum wird ausgestattet mit Druckmaschinen der neuesten Generation. Das neue Gebäude wird nach Unternehmensangaben etwa 20 Prozent weniger Energie verbrauchen, als es die aktuelle Energieeinsparverordnung vorgibt.

    Quelle

    Offen bleibt ob alle Mitarbeiter übernommen werden,wir hoffen schon.
    Vielleicht werden ja noch welche eingestellt?
    Warten wir mal ab.

    Cool
    checker
    checker
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 38024
    Anmeldedatum : 03.04.11
    Ort : Braunschweig

    Benutzerprofil anzeigen

    Nach oben Nach unten

    Nach oben

    - Ähnliche Themen

     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten