Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Mitternachtsspitzen - 12. Oktober 2019
Billiglöhner aus Polen - Angst vor einem Phantom? Icon_minitimeGestern um 9:29 am von Heiliger Hotze

» alexrainbirdmusic
Billiglöhner aus Polen - Angst vor einem Phantom? Icon_minitimeGestern um 9:28 am von Heiliger Hotze

» Stunde Null
Billiglöhner aus Polen - Angst vor einem Phantom? Icon_minitimeGestern um 9:24 am von Heiliger Hotze

» Ean Grimm & the Fiechters
Billiglöhner aus Polen - Angst vor einem Phantom? Icon_minitimeGestern um 9:22 am von Heiliger Hotze

» ** BRDIGUNG **
Billiglöhner aus Polen - Angst vor einem Phantom? Icon_minitimeGestern um 9:17 am von Heiliger Hotze

» BROTHERS OF METAL
Billiglöhner aus Polen - Angst vor einem Phantom? Icon_minitimeGestern um 9:14 am von Heiliger Hotze

» Die Simpsons - Weihnachten Die nächste Generation
Billiglöhner aus Polen - Angst vor einem Phantom? Icon_minitimeGestern um 8:54 am von Heiliger Hotze

» Fahrrad fahren auf einem Toast-Brot
Billiglöhner aus Polen - Angst vor einem Phantom? Icon_minitimeGestern um 8:47 am von Heiliger Hotze

» Die emotionalsten Ausländer
Billiglöhner aus Polen - Angst vor einem Phantom? Icon_minitimeGestern um 8:34 am von Heiliger Hotze

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


Billiglöhner aus Polen - Angst vor einem Phantom?

Nach unten

Billiglöhner aus Polen - Angst vor einem Phantom? Empty Billiglöhner aus Polen - Angst vor einem Phantom?

Beitrag  Andy am Do Mai 05, 2011 11:14 pm

Billiglöhner aus Polen - Angst vor einem Phantom? - quer - Bayerisches Fernsehen - ARD



Von: ARD | Erstellt: 06.05.2011

http://blog.br-online.de/quer/

Seit dem 1. Mai dürfen Menschen aus osteuropäischen EU-Staaten ohne besondere Arbeitserlaubnis in Deutschland arbeiten. Und während die einen das Ende des Facharbeitermangels heraufbeschwören, warnen die anderen vor Lohndumping und Verdrängungswettbewerb. Beide Seiten gehen davon aus, dass die Osteuropäer zahlreich nach Deutschland kommen, mindestens hunderttausend oder gar bis zu einer halben Million pro Jahr sollen es nach Schätzungen sein! quer hat die Arbeitsmigranten in Bayern gesucht und festgestellt: Die Angst ist schon da. Nur: die Osteuropäer fehlen noch.

Mehr Videos:
http://www.ardmediathek.de
http://mediathek.daserste.de
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 28599
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten