Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Abflußreinigen,schnell & effektiv
Heute um 2:53 am von checker

» R.I.P. Sigi
Do Aug 17, 2017 9:18 pm von Andy

» "Dunkirk", auch eine belgische Kriegsgesichte
So Jul 30, 2017 8:54 pm von checker

» Vor 100 Jahren: Die Schlacht von Passendale
So Jul 30, 2017 8:42 pm von checker

» Wars der Geyer oder war er es nicht?
Mi Jul 26, 2017 9:32 pm von Andy

» Unterstützte VW-Konzern Militärdiktatur in Brasilien?
Mi Jul 26, 2017 9:12 pm von Andy

» R.I.P. M. Rother
Mi Jul 26, 2017 8:08 pm von Andy

» "Asterix bei den Belgiern"
Mi Jul 26, 2017 7:17 pm von Andy

» Der "Mud Soldier"
Mi Jul 26, 2017 7:13 pm von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


Feig Electronic erweitert sein RFID-Portfolio mit neuem UHF-Leser ID ISC.MRU102

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Feig Electronic erweitert sein RFID-Portfolio mit neuem UHF-Leser ID ISC.MRU102

Beitrag  checker am Mi Feb 22, 2012 11:48 am

Feig Electronic, Spezialist für berührungslose Identifikation, führt den neuen Ultra High Frequency (UHF) Mid Range-Leser ID ISC.MRU102 in den Markt ein. Das vollständig in Deutschland entwickelte und gefertigte Lesegerät überzeugt durch seine kompakte und flache Bauform, Leistungsfähigkeit sowie Variabilität. Durch die integrierte Antenne und die einfache Anbindung an einen PC ist keine zusätzliche Hardware erforderlich und das Gerät kann zudem mit der USB-Schnittstelle als Desktop-Leser eingesetzt werden.



Ab sofort ist der ID ISC.MRU102 in drei unterschiedlichen Varianten verfügbar. Neben den beiden Gehäusevarianten mit USB-Schnittstelle oder mit Ethernet-Schnittstelle und Power over Ethernet gibt es auch eine Modulvariante mit RS232- und USB-Schnittstelle. Alle drei Gerätevarianten haben eine einstellbare Ausgangsleistung von bis zu 500 mW und verfügen über eine integrierte Antenne. Die Gehäusevarianten besitzen jeweils zusätzlich einen und die Modulvariante drei externe Antennenanschlüsse.

Anwendungsgebiete der Leser-Varianten

Die Ethernet-Variante ID ISC.MRU102-PoE eignet sich für Anwendungen mit großer zu überwindender Distanz zwischen dem Leser und dem steuernden bzw. Daten empfangenden Host-System. Mit einem integrierten POE-Netzteil kann das Lesegerät über die Ethernet-Leitung mit zusätzlicher Spannung versorgt werden. Damit entfällt ein externes Netzteil und die Hardware-Kosten sowie der Installationsaufwand werden reduziert.

Die Modul-Variante besteht aus einer einzelnen flachen Platine und verfügt über eine RS232- sowie eine USB-Schnittstelle und eignet sich damit für den Einbau in Embedded Geräte. Mit der integrierten Antenne sowie drei externen Antennenanschlüssen können bei Bedarf bis zu vier unterschiedliche Schreib- oder Lesepunkte überwacht werden.

Synchroner Betrieb von internen und externen Antennen

Die internen Antennen der neuen Mid Range-Leser besitzen eine Lesereichweite von bis zu 40 Zentimetern und eignen sich damit zur Kommunikation mit klassischen Fernfeldtranspondern sowie zum Lesen von Nahfeldtranspondern. Mit den externen Antennen werden Lesereichweiten von bis zu vier Metern erzielt, wodurch sich Anwendungsmöglichkeiten auch in den Bereichen Automation, Materialfluss und Logistik ergeben. Mit Hilfe von Software-Befehlen kann bei allen Varianten zwischen der internen und der externen Antenne umgeschaltet werden. Im automatisierten Betriebs-Modus, beziehungsweise im Scan und Notification Mode, ist eine automatische Umschaltung zwischen den Antennenausgängen möglich.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

FEIG ELECTRONIC GmbH
Andreas Löw
Tel. (+49) 6471-3109 0
Email. obid@feig.de
Website: http://www.feig.de
Über FEIG: Pressefach

Quelle
avatar
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 32436
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten