Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Friedrich Ernst Dorn
Mo Okt 16, 2017 9:17 am von Andy

» **** Platin ****
Mo Okt 16, 2017 9:11 am von Andy

» Der Aufruf der Kulturschaffenden
Mo Okt 16, 2017 9:02 am von Andy

» Harry Rosenthal
Mo Okt 16, 2017 8:54 am von Andy

»  BASF-Rückruf - Krebserregender Stoff in Matratzen gelandet?
Fr Okt 13, 2017 9:51 pm von checker

» Kasseler Schallkanone soll Angreifer abschrecken
Do Okt 12, 2017 10:14 pm von Andy

» *** Radon ***
Do Okt 12, 2017 10:00 pm von Andy

» Die Froschfische
Do Okt 12, 2017 9:54 pm von Andy

» Der Sternmull
Do Okt 12, 2017 9:46 pm von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kalender Kalender


NFC was ist das?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

NFC was ist das?

Beitrag  Andy am Mi März 14, 2012 9:05 pm

Bestimmt hat der eine oder andere schon mal ein paar Wandmalereien gesehen,wobei Wandmalerei en wenig übertrieben ist,es handelt sich eher um Wandschmierereien.
NFC 2010, aber was ist das?
NFC ist der mächste schritt zur Total überwachung,bezahlen per Handy bei Fastfoodrestaurants und Coffeshops,hier eine erklärung:

NFC soll 2012 in Deutschland durchstarten



Bereits seit 2009 kooperieren die Deutsche Telekom, Vodafone und O2 beim mobilen Bezahldienst mpass. Dieser basiert auf einem System aus Kurznachrichten und PINs, im Vergleich zu NFC also deutlich unkomfortabler.

Dies und die sich anbahnende Konkurrenz dürften Gründe dafür sein, dass man sich seitens der drei Netzbetreiber nun stärker im Bereich der mobilen Bezahlsysteme engagieren will. Denn wie das Handelsblatt unter Berufung auf die genannten Unternehmen berichtet, soll mpass weiter ausgebaut werden. Zu diesem Zweck wird noch in diesem Jahr eine gleichnamige Gesellschaft gegründet, unter deren Dach dann NFC-Transaktionen abgewickelt werden sollen.

Ab Anfang 2012 sollen Nutzer des Dienstes ihre Handys mit der notwendigen NFC-Technik nachrüsten können, den Angaben zufolge geschieht dies durch eine Art Aufkleber, der auf dem oder im Gerät platziert wird. Beim Bezahlen soll dann einfach das entsprechend ausgestattete Handy an das Lesegerät gehalten werden, um die Transaktion abzuwickeln. Bezahlt wird dann über das Prepaid-Guthaben oder die Mobilfunkrechnung, je nach Vertragsart. Aktuell führen die Mobilfunkunternehmen bereits erste Gespräche mit verschiedenen möglichen Partnern, darunter Fast-Food-Restaurants, Drogeriemärkte sowie Coffeeshops.

Während man hierzulande also noch einige Monate auf das Bezahlen via NFC warten muss, laufen in den USA bereits seit geraumer Zeit breit angelegte Versuche. So kooperiert beispielsweise Google mit der Citigroup sowie MasterCard, aber auch Microsoft und Amazon arbeiten an entsprechenden Lösungen. Noch in diesem Jahr sollen rund eine Million Kunden der Sparkassen Hannover, Braunschweig und Wolfsburg neue EC-Karten mit integriertem NFC-Chip erhalten. Die Institute arbeiten dabei mit der Handelskette Edeka zusammen.

Quelle

Idea
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22328
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten