Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kalender Kalender


Gedenkrede in Schandelah für NS Opfer

Nach unten

Gedenkrede in Schandelah für NS Opfer

Beitrag  checker am Mi Mai 02, 2012 10:41 am

In Schandelah im Landkreis Wolfenbüttel wird am Donnerstag der mehr als 200 Todesopfer des Außenlagers „Wohld“ des ehemaligen Konzentrationslagers Neuengamme gedacht. Die Gedenkrede am Mahnmal um 10.30 Uhr hält der evangelische Landesbischof Friedrich Weber in Anwesenheit ehemaliger KZ-Häftlinge. Das „Außenkommando Schandelah“ hatte ab Mai 1944 die Aufgabe, Ölschiefer im Tagebau abzubauen und daraus Öl als kriegswichtigen Treibstoff zu gewinnen. Die zeitweise bis zu 800 Kriegsgefangenen erlitten Schläge und Hunger. Vier Männer mussten sich ein Bett teilen, berichteten Zeitzeugen. Ein Arzt sei nur zum Ausstellen von Totenscheinen ins Lager gekommen. Von den 200 Todesopfern wurden 20 auf der Flucht aus dem Lager erschossen. Die Gedenkfeiern finden jährlich seit 1983 statt.

Quelle

In Braunschweig gibt es noch mehr Orte wo man an die Opfer der NS Zeit gedenken kann.
Hier wären auch mal mahnende Worte fällig.
avatar
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 34418
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten