Ähnliche Themen
    Suchen
     
     

    Ergebnisse in:
     


    Rechercher Fortgeschrittene Suche

    Die neuesten Themen
    » Sind reflektierende Radwege die Zukunft?
    Gestern um 9:14 pm von Andy

    » Abflußreinigen,schnell & effektiv
    Mo Aug 21, 2017 2:53 am von checker

    » R.I.P. Sigi
    Do Aug 17, 2017 9:18 pm von Andy

    » "Dunkirk", auch eine belgische Kriegsgesichte
    So Jul 30, 2017 8:54 pm von checker

    » Vor 100 Jahren: Die Schlacht von Passendale
    So Jul 30, 2017 8:42 pm von checker

    » Wars der Geyer oder war er es nicht?
    Mi Jul 26, 2017 9:32 pm von Andy

    » Unterstützte VW-Konzern Militärdiktatur in Brasilien?
    Mi Jul 26, 2017 9:12 pm von Andy

    » R.I.P. M. Rother
    Mi Jul 26, 2017 8:08 pm von Andy

    » "Asterix bei den Belgiern"
    Mi Jul 26, 2017 7:17 pm von Andy

    Navigation
     Portal
     Index
     Mitglieder
     Profil
     FAQ
     Suchen
    Partner
    free forum
    August 2017
    MoDiMiDoFrSaSo
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031   

    Kalender Kalender


    Der bespitzelte Spitzel

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

    Der bespitzelte Spitzel

    Beitrag  checker am Di Jun 25, 2013 1:21 am

    Wen man sich das alles ansieht was hier so abgeht, könnte man lachen und Weinen.
    Unsere Bundesmerkel forderte überwachung der Bürger und ist jetzt im Prinzip selber überwacht worden von NSA und den Briten.
    Jetzt ist das Geschrei groß nach Sicherheit im Netz, vor nicht so langer zeit hat man uns für Spinner gehalten.
    Verschwörungstheoretiker waren wir und was nun?
    Uns war alen klar das Netze überwacht werden, so wie es schon die DDR mit dem Westen ge3macht hat,die Russen mit den ami's und anders herum, China mit dem westen usw.
    Nicht zu letzt unser OB in Braunschweig mit den Fraktionen.
    Wir machen das mit den Fähnchen und so zogen sie los, jetzt ist das gejammer groß.
    Immer wieder das gleiche Spiel und immer wieder die gleiche Aussage: ach wir wußten ja nichts davon.
    So mancher hat sich um Kopf und Kragen geschrieben.
    Wie war das, nicht zuhörten jetzt dürfen wir ja.
    Endlich sind wir bei Fatzebug, die welt soll sehen was wir für Dummköpfe sind und wie viele Dummköpfe wir im Freundeskreis haben.
    Schlaumeier erster Sahne!
    Wir wußten ja nichts davon, aber die anderen wußten davon, Big Brother, wir sind mit dabei.
    Lemminge aller erster Sahne.
    Wäre alles ja nicht so schlimm, wenn nicht genau diese Lemminge meinten sie müssten Politik machen.
    Wer nicht genauso dämmlich ist, wird sofort Denunziert.
    Wahrscheinlich ist das Tradition und an dieser hält man fest.
    Dazu schaue man sich Deutsche Geschichte an.
    Es lohnt sich nicht hier irgendwem gut Ratschläge zu geben, sie werden überhört und missachtet.
    Wie heißt es noch so schön, die Dummheit ihren ihren lauf, hält nicht mal Ochs und Esel auf.

    Cool
    avatar
    checker
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 32436
    Anmeldedatum : 03.04.11
    Ort : Braunschweig

    Benutzerprofil anzeigen

    Nach oben Nach unten

    Gespräch mit Geheimdienstexperte Erich Schmidt-Eenboom am 25.06.2013

    Beitrag  checker am Di Jun 25, 2013 7:50 am

    avatar
    checker
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 32436
    Anmeldedatum : 03.04.11
    Ort : Braunschweig

    Benutzerprofil anzeigen

    Nach oben Nach unten

    Domscheit-Berg: "Tempora aufklären!"

    Beitrag  checker am Mi Jun 26, 2013 9:15 am



    avatar
    checker
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 32436
    Anmeldedatum : 03.04.11
    Ort : Braunschweig

    Benutzerprofil anzeigen

    Nach oben Nach unten

    Re: Der bespitzelte Spitzel

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


    Gesponserte Inhalte


    Nach oben Nach unten

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

    - Ähnliche Themen

     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten