Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Mitternachtsspitzen - 12. Oktober 2019
Armut aus Scham:Jeder dritte Berechtigte verzichtet auf Hartz IV Icon_minitimeGestern um 9:29 am von Heiliger Hotze

» alexrainbirdmusic
Armut aus Scham:Jeder dritte Berechtigte verzichtet auf Hartz IV Icon_minitimeGestern um 9:28 am von Heiliger Hotze

» Stunde Null
Armut aus Scham:Jeder dritte Berechtigte verzichtet auf Hartz IV Icon_minitimeGestern um 9:24 am von Heiliger Hotze

» Ean Grimm & the Fiechters
Armut aus Scham:Jeder dritte Berechtigte verzichtet auf Hartz IV Icon_minitimeGestern um 9:22 am von Heiliger Hotze

» ** BRDIGUNG **
Armut aus Scham:Jeder dritte Berechtigte verzichtet auf Hartz IV Icon_minitimeGestern um 9:17 am von Heiliger Hotze

» BROTHERS OF METAL
Armut aus Scham:Jeder dritte Berechtigte verzichtet auf Hartz IV Icon_minitimeGestern um 9:14 am von Heiliger Hotze

» Die Simpsons - Weihnachten Die nächste Generation
Armut aus Scham:Jeder dritte Berechtigte verzichtet auf Hartz IV Icon_minitimeGestern um 8:54 am von Heiliger Hotze

» Fahrrad fahren auf einem Toast-Brot
Armut aus Scham:Jeder dritte Berechtigte verzichtet auf Hartz IV Icon_minitimeGestern um 8:47 am von Heiliger Hotze

» Die emotionalsten Ausländer
Armut aus Scham:Jeder dritte Berechtigte verzichtet auf Hartz IV Icon_minitimeGestern um 8:34 am von Heiliger Hotze

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


Armut aus Scham:Jeder dritte Berechtigte verzichtet auf Hartz IV

Nach unten

Armut aus Scham:Jeder dritte Berechtigte verzichtet auf Hartz IV Empty Armut aus Scham:Jeder dritte Berechtigte verzichtet auf Hartz IV

Beitrag  checker am So Jun 30, 2013 7:48 am

In Deutschland beantragen Millionen sozial schwache Menschen keine Hartz IV-Leistungen, obwohl sie Anspruch darauf hätten. Linken-Vorsitzende Katja Kipping sieht die Ursache hierfür in den „entwürdigenden Prozeduren in den Jobcentern.“
In einer aktuellen Berechnung gehen Forscher des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) von 3,1 bis 4,9 Millionen Betroffenen in verdeckter Armut aus, wie der Berliner „Tagesspiegel“ (Montag) berichtet. Umgerechnet verzichteten damit zwischen 34 und 44 Prozent der Berechtigten auf staatliche Unterstützung, also mehr als jeder dritte. Als mögliche Gründe nennen die Forscher in ihrer Studie Unwissenheit, Scham oder eine voraussichtlich nur geringe Leistungshöhe und -dauer.

„Angesichts der entwürdigenden Prozeduren auf den Jobcentern ist es kein Wunder, dass Millionen auf Leistungen verzichten“, sagte die Linken-Vorsitzende Katja Kipping der Zeitung. „Die Abschreckung durch Diskriminierung spart dem Staat pro Jahr mindestens 20 Milliarden Euro“. Kipping forderte eine bedarfsdeckende Mindestsicherung ohne Sanktionen anstelle von Hartz IV. Das IAB ist die Denkfabrik der Bundesagentur für Arbeit.


Quelle
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 40366
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten