Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Abflußreinigen,schnell & effektiv
Heute um 2:53 am von checker

» R.I.P. Sigi
Do Aug 17, 2017 9:18 pm von Andy

» "Dunkirk", auch eine belgische Kriegsgesichte
So Jul 30, 2017 8:54 pm von checker

» Vor 100 Jahren: Die Schlacht von Passendale
So Jul 30, 2017 8:42 pm von checker

» Wars der Geyer oder war er es nicht?
Mi Jul 26, 2017 9:32 pm von Andy

» Unterstützte VW-Konzern Militärdiktatur in Brasilien?
Mi Jul 26, 2017 9:12 pm von Andy

» R.I.P. M. Rother
Mi Jul 26, 2017 8:08 pm von Andy

» "Asterix bei den Belgiern"
Mi Jul 26, 2017 7:17 pm von Andy

» Der "Mud Soldier"
Mi Jul 26, 2017 7:13 pm von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


Schlechte Luft in Flandern

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schlechte Luft in Flandern

Beitrag  Andy am Mi Sep 04, 2013 8:32 pm

Die Luft in unseren flämischen Städten gehört zur ungesündesten in Europa. Die Kinder hierzulande leiden besonders darunter. Verschiedene Verbände, darunter auch der Umweltverband Bond Beter Leefmilieu, wollen jetzt etwas gegen die Luftverschmutzung in den großen Städten unternehmen.



Jeder in Belgien wohnende verliere etwa ein gesundes Jahr seines Lebens aufgrund der schlechten Luft hierzulande. Das sagt Erik Grietens vom Bond Beter Leefmilieu. Insbesondere unsere Kinder seien betroffen. "Sie leiden viel schneller unter Erkältungskrankheiten oder erkranken an Atemwegsinfektionen."
Die Luft in großen Städen wie Brüssel, Antwerpen und Gent gehört zu den ungesündesten in Europa. Der viele Verkehr ist die Ursache hiervon. Verschiedene Verbände ermahnen die Regierung, endlich etwas gegen diese Luftverschmutzung zu unternehmen.
Der Bond Beter Leefmilieu, der Brüsseler Umweltrat, der Familienbund, Ademloos (Atemlos) und die Genter Umweltfront planen Aktionen. So werden in Brüssel und Antwerpen verschiedene "Protestpicknicks" veranstaltet und in Gent werden weiße Bettlaken aus den Fenstern gehängt, um die Verschmutzung durch Feinstoff zu zeigen.

Quelle
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22271
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten