Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Kolle - Ein Leben für Liebe und S*x
Heute um 7:41 am von checker

» The Dead Inside - Das Böse vergisst nie!
Heute um 7:40 am von checker

» Love & S*x
Heute um 7:39 am von checker

» Bloody Reunion
Heute um 7:38 am von checker

» Rise of the Gargoyles
Heute um 7:37 am von checker

» Der Brocken - Ein Berg im Sperrgebiet - Geheime Anlagen - Geheimnisvolle Orte
Heute um 7:31 am von checker

» Hagen Feetly
Heute um 7:29 am von checker

» Weltspiegel vom 24. März 2019
Heute um 7:28 am von checker

» Kontraste vom 21.03.2019
Heute um 7:26 am von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
März 2019
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Psychische Erkrankungen auf dem Vormarsch

Nach unten

Psychische Erkrankungen auf dem Vormarsch

Beitrag  Andy am Do Sep 12, 2013 7:38 pm

So stellt das inzwischen sogar jetzt die BZ in einem Artikel fest.
Siehe dazu Link:

http://www.braunschweiger-zeitung.de/lokales/Braunschweig/psychische-erkrankungen-auf-dem-vormarsch-id1148612.html

Nun schließlich hat man ja auch ganz gut dazu beigetragen, wir erinnern uns über die Mythen und Märchengeschichten, von der Ratte in der Kloschüssel, den Toten der Monate vor dem Fernseher gesessen hat, Wunderhaushalt,Wunderspender, Größenwahn und Schönrederei.
Schwarze Hexen,Weiße Hexen, das Märchen vom 09/11, Vogelgrippe,Schweinegrippe,BSE,EHEC usw. usw.
Fragt sich nun, ob es  mehr Psycho's in den Anstalten oder regulär in den freien Wildbahn gibt.
Wie schon ein altes Sprichwort sagt, die Normalen sind gefährlich, die Psycho's wie Breivik & Co. kriegen ein Studiumsraum.
Solange Denunzianten und Märchenprinzen Ihren Thesen frisch und munter in die Weltblasen können, Scheinheiligkeit als Vorbild dient, brauchen wir uns nicht wundern.
Wenn Opfer  zu Tätern gemacht werden und andersherum und das auch noch in öffentlichen Medien,ist das kein wunder.
Wer die Wahrheit sagt, wird denunziert,gemobbt, ausgegrenzt , verfolgt und weggesperrt. Wer dummes Zeug erzählt, dem wird geglaubt.
Wo also sitzen dann die Psycho's?
Das viele damit nicht mehr klar kommen, dürfte doch normal sein.
Und wenn man sich dann noch den Mainstream ansieht,Twitter,Fatzebook & Co. wird einen ganz flau im Magen.
Eigentlich leben wir in einer kranken Gesellschaft mit betreuten denken.
Dank liebe BZ, dass ihr das jetzt auch mal mitbekommen habt!
Einsicht ist der schnellste Weg zu besserung!

bike 1
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 27032
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten