Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Der Volksgarten
Gestern um 1:05 pm von Andy

» Die Imperial Continental Gas Association (ICGA)
Gestern um 12:54 pm von Andy

» Die Beletage
Gestern um 12:42 pm von Andy

» Die Karyatide
Gestern um 12:33 pm von Andy

» Christian Griepenkerl
Gestern um 12:23 pm von Andy

» Das Oldenburger Schloss
Gestern um 12:14 pm von Andy

» Charlotte Bühler
Gestern um 12:01 pm von Andy

» *** Ädikula ***
Gestern um 11:51 am von Andy

» *** Hygieia ***
Gestern um 11:42 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender


Fünfjährige von Ex-Häftling missbraucht?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fünfjährige von Ex-Häftling missbraucht?

Beitrag  Andy am Do Jun 02, 2011 11:21 am

Die Polizei in Braunschweig hat einen Mann festgenommen, der als dringend tatverdächtig gilt, ein fünfjähriges Mädchen in der Braunschweiger Innenstadt sexuell missbraucht zu haben.

Das Mädchen war am vergangenen Montag zu Besuch bei einer Nachbarsfamilie. Diese Familie betreut laut Polizeisprecher Wolfgang Klages aus persönlichen Motiven Angehörige sozialer Problemgruppen, beispielsweise straffällig gewordene Menschen und Obdachlose. „Es handelt sich nicht um eine staatliche oder kirchliche Organisation. Die Familie kümmert sich einfach“, so Klages.

An besagtem Montag waren nur die Kinder der Familie sowie das Nachbarmädchen in der Wohnung. Sie waren gerade dabei, Pizza zu backen, als es klingelte: Ein der Familie bekannter Drogenabhängiger, der erst wenige Tage zuvor aus der Haft entlassen worden war, wollte die Familie besuchen. „Es war eine Zufallsbegegnung“, sagt Klages.

In der Wohnung soll es zu gegenseitigen sexuellen Berührungen zwischen dem Beschuldigten und dem Mädchen gekommen sein. Das Kind vertraute sich am Abend seinem Vater an, der sich sofort an die Polizei wandte und Anzeige erstattete.

Am darauffolgenden Tag nahmen die Polizisten den mutmaßlichen Täter in der Wohnung seiner Mutter vorläufig fest. Inzwischen verfügte ein Ermittlungsrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig die Untersuchungshaft gegen den 31-Jährigen. Der Beschuldigte streitet die gegen ihn gemachten Vorwürfe ab.

Der Mann ist einschlägig vorbestraft: Im Jahr 2006 wurde er wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern zu einer sechsmonatigen Haftstrafe verurteilt, die für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt wurde. Bis zum 10. Mai hatte er eine Haftstrafe wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz im Wolfenbütteler Gefängnis abgesessen.

Quelle

No
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22379
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten