Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Arko: Die Wahlstedter Traditionsmarke wird 70
Gestern um 11:01 pm von checker

» Vorhang/Gardinen nähen
Fr Feb 16, 2018 1:09 am von Andy

» Nähen für Einsteiger
Fr Feb 16, 2018 1:01 am von Andy

» T-Shirt Nähanleitung - Für Anfänger
Fr Feb 16, 2018 12:54 am von Andy

» Jersey nähen mit der normalen Nähmaschine
Fr Feb 16, 2018 12:53 am von Andy

» Hose kürzen in 10 Minuten
Fr Feb 16, 2018 12:48 am von Andy

» Jeans in die Tallie enger nähen
Fr Feb 16, 2018 12:46 am von Andy

» Jeans Hose mit einem Keil erweitern
Fr Feb 16, 2018 12:44 am von Andy

» Schnittmuster & Co.
Fr Feb 16, 2018 12:26 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Kalender Kalender


Französisch-belgische Patrouillen in Brüsseler Prostitutionsviertel

Nach unten

Französisch-belgische Patrouillen in Brüsseler Prostitutionsviertel

Beitrag  Andy am Do Jan 16, 2014 10:38 pm

Am Nordbahnhof in Brüssel werden in Kürze belgische und französische Beamte gemeinsam auf Patrouille gehen.



In Frankreich ist der Besuch von Prostituierten seit kurzem verboten und wird mit einem Bußgeld in Höhe von 1.500 Euro bestraft. Die Polizei befürchtet nun, dass künftig mehr Franzosen nach Brüssel kommen werden. Die Kontrollen sollen vor allem abschrecken, aber die Beamte werden den Besuch bei Prosituierten nicht verbieten, erklärt Roger De Beule von der Polizeizone Nordbrüssel.

"Mit deren Besuch sind einige für die öffentliche Ordnung störende Handlungen und Verhalten verbunden. Ziel ist, das zu verhindern, also gegen Trunkenheit in der Öffentlichkeit, nächtliche Ruhestörung und Ähnliches vorzugehen", De Beule im VRT-Radio.

Quelle
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22505
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten