Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Abflußreinigen,schnell & effektiv
Heute um 2:53 am von checker

» R.I.P. Sigi
Do Aug 17, 2017 9:18 pm von Andy

» "Dunkirk", auch eine belgische Kriegsgesichte
So Jul 30, 2017 8:54 pm von checker

» Vor 100 Jahren: Die Schlacht von Passendale
So Jul 30, 2017 8:42 pm von checker

» Wars der Geyer oder war er es nicht?
Mi Jul 26, 2017 9:32 pm von Andy

» Unterstützte VW-Konzern Militärdiktatur in Brasilien?
Mi Jul 26, 2017 9:12 pm von Andy

» R.I.P. M. Rother
Mi Jul 26, 2017 8:08 pm von Andy

» "Asterix bei den Belgiern"
Mi Jul 26, 2017 7:17 pm von Andy

» Der "Mud Soldier"
Mi Jul 26, 2017 7:13 pm von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


Kameras kontrollieren stets öfter Ladenlokale

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kameras kontrollieren stets öfter Ladenlokale

Beitrag  Andy am Mi Feb 26, 2014 11:07 pm

Die Zahl der Kameras, die in Unternehmen und Geschäftslokalen das Personal überwachen soll, nimmt in Belgien immer mehr zu. Die Kommission zum Schutz des Privatlebens bearbeitete alleine im vergangenen Jahr rund 600 Anfragen zum Einbau solcher Kameras zur Überprüfung von Arbeitsplätzen.





Diese Kommission ist eine staatliche Einrichtung, die zum Schutz des Privatlebens der Bürger eingerichtet wurde. Auch die Nutzung von Überwachungskameras am Arbeitsplatz ist genehmigungspflichtig und ihr wird nur zugestimmt, wenn die Beschäftigten zuvor davon unterrichtet wurden.

Und Bilder aus Überwachungskameras aufzeichnen und für einen längeren Zeitraum speichern ist nur dann erlaubt, wenn dringender Verdacht auf Diebstahl oder auf Beschädigung von betriebseigenen Einrichtungen besteht.

Die Neutrale Gewerkschaft für Selbstständige (NSZ) stellt fest, dass sich immer mehr Geschäftsleute dazu entschließen, ihre Läden mit Kameras gegen Diebstahl zu schützen, wie die flämische Regionalzeitung Gazet Van Antwerpen am Mittwoch meldet. Diese Kameras sollen aber bei Weitem nicht nur diebische Kundschaft beobachten, sondern auch das Personal.

Die NSZ registrierte, dass 39 % aller Ladendiebstähle durch das eigene Personal verübt werden. Die staatliche belgische Privacy-Kommission sieht aber auch einen anderen Grund für das Phänomen, nämlich dass der Einbau von Überwachungskameras heute billig und völlig unkompliziert ist, im Gegensatz zu früher.

Quelle
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22271
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten