Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Die Kulturanthropologie
Sa Mai 27, 2017 10:48 pm von checker

» Adolf Grimme
Sa Mai 27, 2017 10:39 pm von checker

» Die Anthropologie
Sa Mai 27, 2017 10:31 pm von checker

» Das 14-Punkte-Programm
Sa Mai 27, 2017 10:22 pm von checker

» Der Londoner Vertrag 1915
Sa Mai 27, 2017 10:05 pm von checker

» Das Gedenkblatt für die Angehörigen unserer gefallenen Helden
Sa Mai 27, 2017 9:56 pm von checker

» Personen der „Roten Kapelle“
Sa Mai 27, 2017 9:45 pm von checker

» Opferzahlen des 1 . WW
Do Mai 25, 2017 10:18 am von checker

» Das Erholungslager
Do Mai 25, 2017 9:59 am von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Mai 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender


Kidnapping an der Tagesordnung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kidnapping an der Tagesordnung

Beitrag  Andy am Mi Jun 11, 2014 9:03 pm

Nun wir reden hier nicht von Braunschweig,auch nicht von irgendwelchen Kriegsgebieten,Terroristen,Freischerlern oder sonstigen.
Nein die rede ist von den Gibraltaaffen.
Gibralta liegt bei Suüdspanien gehört aber zum Königreich England,die dort lebendsen Affen sind eigentum bzw. Staatsangehörige des Englichen Königreichs.



Wer mehr über diese putzigen Affen wissen möchte hier die Artbeschreibung:

http://de.wikipedia.org/wiki/Berberaffe

Nun für Gibralta eine Touristenatraktion und die Affen haben sich schon an die Touris gewöhnt.
Was man aber jetzt festgestellt hat bei beobachtungen ist,dass jüngere Affenmännchen die jungen Kidnappen um diese es den Affenboss als Präsent zu schenken.
Also Kidnapping auf dem Affenfelsen so zu sagen.

 Very Happy
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22239
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten