Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Die Regionalpolitik der EU.
Gestern um 11:10 pm von Andy

» SUBARU XV 2018
Gestern um 11:08 pm von Andy

» Die 8 größten Automatik-Irrtümer
Gestern um 11:05 pm von Andy

» VW ID Buzz
Gestern um 11:00 pm von Andy

» Mercedes Benz Concept EQA
Gestern um 10:58 pm von Andy

» Der bunte Kiosk der Presselandschaft
Gestern um 10:40 pm von Andy

» Kurzdoku - Pfannen
Gestern um 10:34 pm von Andy

» Abgetauchte Ex-Terroristen - Wie lebt man im Untergrund?
Gestern um 10:29 pm von Andy

» Diese 12 gefährlichen Android-Apps solltest du sofort löschen
Gestern um 10:17 pm von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


Die Liste markanter und alter Baumexemplare

Nach unten

Die Liste markanter und alter Baumexemplare

Beitrag  Andy am Sa Sep 06, 2014 9:54 pm

Große und alte Bäume Mitteleuropas haben ein Alter zwischen 300 und 600 Jahren. Viele Dörfer haben so genannte tausendjährige Eichen oder Linden, die bei näherer Untersuchung diesen Anspruch meist nicht erfüllen.

Die Altersdaten beruhen meist auf Schätzung oder Überlieferung, nur wenige einzelne Bäume sind anhand von Quellen oder Kernbohrung verlässlich altersbestimmt (siehe auch Altersbestimmung von Bäumen).

Darüber hinaus existieren einige Bäume, die als Individuen schon deshalb besonders interessant sind, weil sie das älteste bekannt gewordene Exemplar einer Art oder das größte jemals bekannt gewordene Exemplar darstellen.

Weltrekorde
Ältester Baum

Old Tjikko – in Dalarna, Schweden ist mit 9.550 Jahren der älteste individuelle klonale Baum der Welt
Methuselah ist mit einem Alter von 4723 Jahren der älteste, namentlich bekannte lebende nicht-klonale Baum der Welt. Wie kürzlich bekannt wurde, gibt es einen noch älteren (5062 Jahre), dessen genaue Identität einstweilen geheim gehalten wird. (Stand: Juli 2013)[1] Prometheus war ebenfalls noch älter als Methusaleh (4862 Jahre), wurde aber aus Versehen gefällt. Alle drei Bäume sind/waren Langlebige Kiefern.

Höchster Baum

Hyperion in Kalifornien heißt der höchste Baum der Welt (115,55 m). Auf Platz 2 befindet sich der Stratosphere Giant, wie auch Hyperion ein Küstenmammutbaum.
Der australische Riesen-Eukalyptus gilt mit knapp 100 Metern als höchster Laubbaum.

Sonstige Superlative: Massereichster Baum, dickster Baum etc.

General Sherman Tree ist der vom Volumen her größte Baum der Welt mit einem Stamm (1489 m³ Volumen) vor dem General Grant Tree (1357 m³ Volumen). Diese beiden Exemplare sind Bergmammutbäume.
Die Mexikanische Sumpfzypresse Árbol del Tule, die in Oaxaca (Mexiko) steht, ist mit 46 Metern Umfang der dickste Baum der Welt.
Asiatische Banyan-Feigen, von denen mehrere mit Luftwurzeln ein riesiges Areal bedecken, werden zuweilen als "größte Bäume" bezeichnet, weil ihre Krone besonders breit wird und ihre Wurzeln sehr weitverzweigt sind.



Wer wsich weiter für diese Loste interessiert,dem sei dieser Link empfohlen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_markanter_und_alter_Baumexemplare

Siehe auch

Liste der Eichen Europas mit einem Stammumfang ab zehn Metern
Liste der dicksten Eichen in Deutschland
Liste der dicksten Tannen in Deutschland
Liste der dicksten Buchen in Deutschland
Liste der dicksten Obstbäume in Deutschland
Liste der dicksten Mammutbäume in Deutschland
Liste der Naturdenkmäler im Landkreis Bad Kissingen
Liste regional bedeutsamer Bäume in Unterfranken
Die älteste Weinrebe Europas, datiert 1601 und noch fruchtend, steht in Margreid
Tree Register of the British Isles


quelle - Literatur & einzelnachweise
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 23039
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten