Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Hans Seidel Stiftung - Banziana 2017
Sa Jun 17, 2017 11:20 pm von Andy

» Volkspolizist Fritz Fehrmann oder Tod unter dem Fallbeil
Sa Jun 17, 2017 10:54 pm von Andy

» Der Deutsche Einzelhandelstag
Sa Jun 17, 2017 10:32 pm von Andy

» Stern Combo Meissen
Sa Jun 17, 2017 10:13 pm von Andy

» Die Kulturanthropologie
Sa Mai 27, 2017 10:48 pm von checker

» Adolf Grimme
Sa Mai 27, 2017 10:39 pm von checker

» Die Anthropologie
Sa Mai 27, 2017 10:31 pm von checker

» Das 14-Punkte-Programm
Sa Mai 27, 2017 10:22 pm von checker

» Der Londoner Vertrag 1915
Sa Mai 27, 2017 10:05 pm von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juni 2017
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Kalender Kalender


Sind die Mörder unter uns ? oder Die Mörder sind unter uns !

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sind die Mörder unter uns ? oder Die Mörder sind unter uns !

Beitrag  Andy am Mo Jun 13, 2011 10:23 am

Sind die Mörder unter uns ? oder Die Mörder sind unter uns !



Hochgeladen von MyKlartext am 13.06.2011

"Die Wahrheit hat ein langes Leben. Sie kann warten."
Arthur Schopenhauer

Wer die Vergangenheit ignoriert, gefährdet die Zukunft.

Sind die Mörder unter uns? oder




Die Mörder sind unter uns!



http://www.e-o-d.net/VEB_Aufarbeitung.html

http://e-o-d.net/mg_ha_a.htm

http://ddrgestapo.de



Michael Gartenschläger (* 13. Januar 1944 in Strausberg bei Berlin; † 30. April 1976 an der innerdeutschen Grenze zwischen Leisterförde/Bezirk Schwerin und Bröthen/Schleswig-Holstein) war ein politischer Häftling in der DDR und Fluchthelfer. Er wurde durch ein Spezialkommando des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) beim Versuch, eine Selbstschussanlage an der Grenze abzumontieren, gezielt erschossen

[1]...mehr unter http://tinyurl.com/4xfjpyu


Michael Gartenschläger wurde im August 1961 -- siebzehnjährig -- zusammen mit fünf Freunden nach Protesten gegen den Mauerbau und damit verbundener Brandstiftung an der Feldscheune einer LPG festgenommen und im September wegen „staatsgefährdender Propaganda und Hetze sowie der Diversion" nach einem dreitägigen Schauprozess im Strausberger Kulturhaus der NVA vom Bezirksgericht Frankfurt (Oder) zu einer lebenslangen Zuchthausstrafe verurteilt.

1971 wurde er nach fast zehn Jahren Haft, gesundheitlich durch Einzelhaft und mangelnde Verpflegung stark angegriffen, von der Bundesrepublik Deutschland für 40.000 DM freigekauft.

Er machte sich in Hamburg als Pächter einer Tankstelle selbstständig.

Michael Gartenschläger engagierte sich weiterhin für seine politische Überzeugung, beteiligte sich an Fluchthilfen für insgesamt 31 Personen
und verhalf sechs Menschen persönlich zur Flucht aus der DDR in die Bundesrepublik.

Um die Propaganda der DDR zu entlarven, die ihren Einsatz von Selbstschussanlagen an der innerdeutschen Grenze seit dem Aufstellen der ersten Anlagen 1970 bestritt, demontierte er am 30. März und am 23. April 1976 je eine Selbstschussanlage vom Typ SM 70 und präsentierte sie der Öffentlichkeit über das Magazin Der Spiegel [2]..mehr unter http://tinyurl.com/5s448b2

[3]......und hier http://tinyurl.com/63z7xhb

[4]......und hier http://tinyurl.com/3mmv9of


Der Minister für Staatssicherheit Erich Mielke war außer sich.

Quellenangaben : http://tinyurl.com/3mx6smd
..............und hier: http://tinyurl.com/3tlpe2x
..............und hier: http://todesautomatik.de




Vid Quelle: http://www.spiegel.de/video/video-1122861.html
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22243
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten