Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kalender Kalender


Richard Armstedt

Nach unten

Richard Armstedt

Beitrag  checker am Mi Okt 15, 2014 4:13 am

Richard Armstedt (* 10. November 1851 Osterburg (Altmark); † 14. April 1931 in Königsberg (Preußen)) war ein deutscher Philologe und Lehrer.



Armstedt wurde 1885 an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen zum Dr. phil. promoviert. 1886 wurde er Oberlehrer am Altstädtischen Gymnasium in Königsberg. Von 1900 bis 1921 war er Direktor des Kneiphöfischen Gymnasiums.[1] Seine Arbeiten befassten sich vor allem mit der Geschichte Ostpreußens. Als Mitglied und Vorsitzender Logenmeister der Königsberger Freimaurerloge "Zum Todtenkopf und Phoenix" schrieb er deren Geschichte.
Werke

mit Richard Fischer: Heimatkunde von Königsberg i. Pr.. Königsberg 1895
Der schwedische Heiratsplan des Großen Kurfürsten. Königsberg 1896
Geschichte der Königl. Haupt- und Residenzstadt Königsberg in Preußen. Stuttgart 1899. Nachdruck Melchior, Wolfenbüttel 2006
Geschichte des Kneiphöfischen Gymnasiums zu Königsberg i. Pr. Königsberg 1913, 1914
Geschichte der Vereinigten Johannis-Loge zum Todtenkopf und Phoenix zu Königsberg i. Pr. in den Jahren 1897–1922. Hartung, Königsberg 1922


Quelle - Literatur & Einzelnachweise
avatar
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 33860
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten