Ähnliche Themen
    Suchen
     
     

    Ergebnisse in:
     


    Rechercher Fortgeschrittene Suche

    Die neuesten Themen
    » Der Welt-Test
    Gestern um 4:27 am von checker

    » Die Emeritierung
    Gestern um 4:21 am von checker

    » *** Panakeia ***
    Gestern um 4:13 am von checker

    » Deutsche Wiedergutmachungspolitik
    Gestern um 4:09 am von checker

    » Die Aufblasbare Leinwand
    Gestern um 4:02 am von checker

    » Der Deutsche Freidenker-Verband e. V. (DFV)
    Gestern um 3:51 am von checker

    » Der Bund für Geistesfreiheit Bayern K. d. ö. R. (Kurzbezeichnung bfg Bayern)
    Gestern um 3:46 am von checker

    » Der Gotteswahn (englisch The God Delusion)
    Gestern um 3:40 am von checker

    » Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS)
    Di Nov 21, 2017 10:42 pm von checker

    Navigation
     Portal
     Index
     Mitglieder
     Profil
     FAQ
     Suchen
    Partner
    free forum
    November 2017
    MoDiMiDoFrSaSo
      12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930   

    Kalender Kalender


    Georg Emmerling

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

    Georg Emmerling

    Beitrag  Andy am Do Okt 23, 2014 10:21 pm

    Georg Emmerling (* 12. Juli 1870 in Wien; † 12. Dezember 1948 ebenda) war ein österreichischer Politiker der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Österreichs (SDAP).



    Beruflich

    Georg Emmerling erlernte nach der Absolvierung der Pflichtschulen den Beruf eines Kunstdrechslers. Es folgten Wanderjahre durch Italien, die Schweiz, Deutschland, Holland und England. Er war Mitarbeiter in der Verwaltung und Expedition der „Gleichheit“.
    Politische Funktionen

    1912: Mitglied des Wiener Gemeinderates
    1918–1934: Stadtrat
    1919–1934: Amtsführender Stadtrat für die Städtischen Unternehmungen und Vizebürgermeister von Wien
    1. Dezember 1920–17. Februar 1934: Mitglied des Bundesrates
    28. Juni 1921–17. Februar 1934: Stellvertretender Vorsitzender des Bundesrates

    In seine Amtszeit fielen unter anderem die Übernahme der Wiener Stadtbahn und deren Elektrifizierung. Nach dem Bürgerkrieg 1934 stand er unter Polizeiaufsicht. 1945 sollte Georg Emmerling Bürgermeister von Wien werden, aus gesundheitlichen Gründen lehnte er jedoch ab.
    Sonstige Funktionen

    1902: Geschäftsführer des Konsumvereins „Vorwärts“
    Gesellschafter der Druckerei „Vorwärts“
    9. Dezember 1924: Vorsitzender der 2. Bundesversammlung

    Georg Emmerling war einer der Initiatoren der Errichtung des Vorwärts-Gebäudes an der Rechten Wienzeile.
    Gedenken

    Georg Emmerling wurde in einem Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof (Gruppe 14 C, Nummer 15) beigesetzt.
    Nach ihm wurde der in der Oberen Donaustraße 97 – 99 nahe der Marienbrücke zwischen 1953 und 1957 errichtete Gemeindebau „Georg-Emmerling-Hof“ benannt.


    Quelle - Literatur & Einzelnachweise
    avatar
    Andy
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 22379
    Anmeldedatum : 03.04.11

    Benutzerprofil anzeigen

    Nach oben Nach unten

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

    - Ähnliche Themen

     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten