Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kalender Kalender


Bernhard Scheichelbauer

Nach unten

Bernhard Scheichelbauer

Beitrag  checker am Sa Nov 15, 2014 6:33 am

Bernhard Scheichelbauer (* 1. Jänner 1890 in Wien; † 30. November 1969 in Wien) war ein österreichischer Freimaurer und Autor.

Bernhard Scheichelbauer war Staatsbeamter und wurde 1938 von den Nationalsozialisten mit Berufsverbot belegt und als „übelster Gegner des Nationalsozialismus“ beschrieben. Er beteiligte sich an der Gründung der Widerstandsgruppe O5.

Nach 1945 arbeitete er im Bundespressedienst.[1][2].

Scheichelbauer trat 1931 in Klagenfurt den Freimaurern bei. Scheichelbauer war in der Nachfolge von Karl Doppler von 1948 bis 1960 Großmeister der Großloge von Österreich.[3]
Publikationen

Die Johannis-Freimaurerei: Versuch einer Einführung, Wien 1953, Nachdruck: Edition zum rauhen Stein 3, Studien-Verlag, Innsbruck 2000, ISBN 3-7065-1439-7[4][5]
mit Gustav Kuéss: 200 Jahre Freimaurerei in Österreich, Wien 1959, Nachdruck: Edition zum rauhen Stein 2, Studien-Verlag, Innsbruck 1999, ISBN 3-7065-1403-6[6]


Quelle - Literatur & Einzelnachweise
avatar
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 33811
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten