Ähnliche Themen
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Die Heimatschutzarchitektur
Gestern um 12:05 am von checker

» Erwin Anton Gutkind
Sa Okt 21, 2017 11:59 pm von checker

» Die Gottbegnadeten-Liste
Sa Okt 21, 2017 11:52 pm von checker

» Das Neue Bauen
Sa Okt 21, 2017 11:38 pm von checker

» Friedrich Ernst Dorn
Mo Okt 16, 2017 9:17 am von Andy

» **** Platin ****
Mo Okt 16, 2017 9:11 am von Andy

» Der Aufruf der Kulturschaffenden
Mo Okt 16, 2017 9:02 am von Andy

» Harry Rosenthal
Mo Okt 16, 2017 8:54 am von Andy

»  BASF-Rückruf - Krebserregender Stoff in Matratzen gelandet?
Fr Okt 13, 2017 9:51 pm von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kalender Kalender


Adolf Theodor Hermann Fritzsche

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Adolf Theodor Hermann Fritzsche

Beitrag  Andy am Mo Dez 29, 2014 10:50 pm

Adolf Theodor Hermann Fritzsche (* 3. Juni 1818 in Groitzsch; † 9. Februar 1878 in Leipzig) war deutscher klassischer Philologe und Sohn von Pfarrer Johannes Dorotheus Fritzsche (1785–1863).



Leben

Ab 1830 Besuch der Nikolaischule in Leipzig, ab 1837 studierte er ebenfalls in Leipzig Philologie und Philosophie. Er wurde 1844 Privatdozent und 1849 Professor in Gießen, 1850 Professor in Leipzig. In seinen wichtigsten Arbeiten befasste er sich mit den griechischen Schriftstellern Theokrit und Horaz. In Gießen wurde er Mitglied der Freimaurerloge "Ludewig zur Treue".
Schriften (Auswahl)

Theokrits Idyllen, herausgegeben 1857, 2. Auflage 1869
Zu Theokrit und Virgil, Leipzig, 1860

Quelle - Literatur & Einzelnachweise
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22328
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten