Ähnliche Themen
    Suchen
     
     

    Ergebnisse in:
     


    Rechercher Fortgeschrittene Suche

    Die neuesten Themen
    » Das Todesgedicht
    Gestern um 9:44 am von Andy

    » R.I.P. Bertl
    Gestern um 8:51 am von checker

    » ** Die Bode **
    Di Mai 16, 2017 2:41 am von Andy

    » Kronland und die Kronländer
    Di Mai 16, 2017 1:56 am von Andy

    » Die Akıncı - Renner und Brenner
    Di Mai 16, 2017 1:32 am von Andy

    » Iacobeni oder der Schenker Stuhl bzw. Jakobsdorf
    Di Mai 16, 2017 1:18 am von Andy

    » Iacobeni oder der Schenker Stuhl bzw. Jakobsdorf
    Di Mai 16, 2017 1:18 am von Andy

    » MEL BROOKS - THE HITLER RAP (To Be Or Not To Be) 1984 (Audio Enhanced)
    Di Mai 16, 2017 12:51 am von Andy

    » Verbotene Zone: Diese 13 Orte wirst du nie betreten
    Di Mai 16, 2017 12:41 am von Andy

    Navigation
     Portal
     Index
     Mitglieder
     Profil
     FAQ
     Suchen
    Partner
    free forum
    Mai 2017
    MoDiMiDoFrSaSo
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031    

    Kalender Kalender


    Gerhard Anton Gramberg

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

    Gerhard Anton Gramberg

    Beitrag  Andy am Fr Jan 02, 2015 10:54 pm

    Gerhard Anton Gramberg (* 5. November 1744 in Tettens; † 10. März 1818 in Oldenburg) war Stadt- und Landphysikus in Oldenburg (Oldenburg).
    Leben

    er studierte in der Zeit ab 1763 in Göttingen und promovierte 1766 über das Thema "Lungenbluten". Im Jahr 1792 wurde Gramberg zum Mitglied der Leopoldina gewählt.

    Gramberg verfügte über eine für diese Zeit ungewöhnlich große Fachbibliothek mit 5295 Bänden, davon 2114 im medizinischen Bereich, welche sich heute in der Landesbibliothek Oldenburg befinden. Zusammen mit Gerhard Anton von Halem redigierte er die „Oldenburger Blätter“.

    Er war Teil eines Freundeskreis u.a. mit Helfrich Peter Sturz und Georg Christian Oeder, später kam Gerhard Anton von Halem dazu

    Sein ältester Sohn war der jung verstorbene Jurist und Dichter Gerhard Anton Hermann Gramberg (1772–1816).

    Quelle - Literatur & Einzelnachweise
    avatar
    Andy
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 22239
    Anmeldedatum : 03.04.11

    Benutzerprofil anzeigen

    Nach oben Nach unten

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

    - Ähnliche Themen

     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten