Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» R.I.P. Sigi
Do Aug 17, 2017 9:18 pm von Andy

» "Dunkirk", auch eine belgische Kriegsgesichte
So Jul 30, 2017 8:54 pm von checker

» Vor 100 Jahren: Die Schlacht von Passendale
So Jul 30, 2017 8:42 pm von checker

» Wars der Geyer oder war er es nicht?
Mi Jul 26, 2017 9:32 pm von Andy

» Unterstützte VW-Konzern Militärdiktatur in Brasilien?
Mi Jul 26, 2017 9:12 pm von Andy

» R.I.P. M. Rother
Mi Jul 26, 2017 8:08 pm von Andy

» "Asterix bei den Belgiern"
Mi Jul 26, 2017 7:17 pm von Andy

» Der "Mud Soldier"
Mi Jul 26, 2017 7:13 pm von Andy

» Die drei heilige Frauen
Sa Jul 22, 2017 11:51 pm von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


Vicente Guerrero

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Vicente Guerrero

Beitrag  Andy am Sa Jan 03, 2015 10:51 pm



Vicente Ramón Guerrero Saldaña (* 10. August 1782 in Tixtla (heute Ciudad Guerrero), Guerrero (Mexiko); † 14. Februar 1831 in Cuilapam, Oaxaca (ermordet)) war ein mexikanischer Volksheld und ab 1814 einer der Führer der mexikanischen Rebellen während der letzten Jahre des mexikanischen Unabhängigkeitskrieges (1810−1821). 1821 schloss er mit dem spanisch-mexikanischen General Agustin de Iturbide einen Pakt zur Erreichung der Unabhängigkeit. 1823–1824 war er eines der drei Mitglieder einer mexikanischen Junta-Regierung, 1829 dann Präsident. Aufgewachsen in einem Barrio von Tixtla (in dem später ihm zu Ehren so benannten Bundesstaat Guerrero), beherrschte er die Sprache dunkelhäutiger Minderheiten, was ihm politisch zugutekam. Seine politische Triebfeder war die Gleichheit aller Menschen unabhängig von ihrer Rasse. Er war Freimaurer und Großmeister des York-Ritus.[1] Seine Ehefrau war Guadalupe Hernández de Guerrero und er war Mitglied der Partei Popular (Yorkino).

Sonstiges

Vicente Guerrero trug wegen seiner bäuerlichen Herkunft für gewöhnlich die Kleidung der Chinacos.

Quelle - Literatur & Einzelnachweise
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22271
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten