Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Friedrich Ernst Dorn
Mo Okt 16, 2017 9:17 am von Andy

» **** Platin ****
Mo Okt 16, 2017 9:11 am von Andy

» Der Aufruf der Kulturschaffenden
Mo Okt 16, 2017 9:02 am von Andy

» Harry Rosenthal
Mo Okt 16, 2017 8:54 am von Andy

»  BASF-Rückruf - Krebserregender Stoff in Matratzen gelandet?
Fr Okt 13, 2017 9:51 pm von checker

» Kasseler Schallkanone soll Angreifer abschrecken
Do Okt 12, 2017 10:14 pm von Andy

» *** Radon ***
Do Okt 12, 2017 10:00 pm von Andy

» Die Froschfische
Do Okt 12, 2017 9:54 pm von Andy

» Der Sternmull
Do Okt 12, 2017 9:46 pm von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kalender Kalender


Mithridates I. allias Energetes

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mithridates I. allias Energetes

Beitrag  Andy am Mi Jan 14, 2015 10:22 pm

Mithridates I. (persisch ‏مهرداد‎ Mit'radāta, auch Arsakes VI. Energetes, genannt Philhellen („Freund der Griechen”); * um 195 v. Chr.; † 132 v. Chr.) war von 165 v. Chr. bis zu seinem Tod König der Parther. Er stammte aus dem Arsakidengeschlecht und war der Sohn von König Phriapatios. Mithradates erweiterte das Partherreich durch Eroberung des westlichen Irans (Medien, Persis) und Mesopotamiens von den griechischen Seleukiden und Teilen des Griechisch-Baktrischen Reiches. 140/139 v. Chr. schlug er den Seleukidenkönig Demetrios II. auf dessen Rückeroberungsfeldzug im Iran. Infolge dieses Sieges gelangte Mesopotamien dauerhaft unter direkte parthische Herrschaft und Demetrios II. geriet in die Gefangenschaft.


Münze von Mithridates I.

Quelle - Literatur & Einzelnachweise
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22328
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten