Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» TCM & Xjcode
Die Geschlossene Heimunterbringung Icon_minitimeMi Jul 10, 2019 9:23 am von Andy

» DAS hast du noch nie auf den Grill gestellt. Ich flipp’ aus!
Die Geschlossene Heimunterbringung Icon_minitimeMi Jul 10, 2019 9:21 am von Andy

» Human Serpent
Die Geschlossene Heimunterbringung Icon_minitimeMi Jul 10, 2019 9:20 am von Andy

» KREATIVE MITARBEITER UND AUSGEKLÜGELTE WERKZEUGE, DIE AUF EINER ANDEREN EBENE SIND
Die Geschlossene Heimunterbringung Icon_minitimeMi Jul 10, 2019 9:17 am von Andy

» Slushii LIVE @ Electric Love Festival 2019
Die Geschlossene Heimunterbringung Icon_minitimeMi Jul 10, 2019 9:16 am von Andy

» Polizei: Mittermeier!
Die Geschlossene Heimunterbringung Icon_minitimeMi Jul 10, 2019 9:15 am von Andy

» *Metallica*
Die Geschlossene Heimunterbringung Icon_minitimeMi Jul 10, 2019 9:14 am von Andy

» Unglaubliche Maschinen, die auf einer IRREN EBENE laufen ▶2
Die Geschlossene Heimunterbringung Icon_minitimeMi Jul 10, 2019 9:13 am von Andy

» The Heimatdamisch
Die Geschlossene Heimunterbringung Icon_minitimeMi Jul 10, 2019 9:12 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender


Die Geschlossene Heimunterbringung

Nach unten

Die Geschlossene Heimunterbringung Empty Die Geschlossene Heimunterbringung

Beitrag  Andy am Do Feb 19, 2015 12:53 am

Die Geschlossene Heimunterbringung ist eine Sonderform der Heimerziehung.

Situation in Deutschland

Die geschlossene Heimunterbringung besteht in Deutschland neben den Formen Wohngruppen, Kinderdorf und Betreutes Jugendwohnen.
Rechtliche Voraussetzungen

Im wesentlichen Unterschied zu den oben genannten Gruppen kann ein Kind oder Jugendlicher nur mit richterlicher Genehmigung auf Antrag des Sorgeberechtigten (Eltern, -teil oder Vormund) in einem geschlossenen Heim untergebracht werden. Es handelt sich um eine mit Freiheitsentziehung verbundene Unterbringung nach § 1631b BGB.

Hintergrund für die geschlossene Unterbringung ist oft Jugenddelinquenz (siehe Jugendkriminalität), aber auch Selbst- und/oder Fremdgefährdungssituationen, die jedoch keine psychiatrische Unterbringung implizieren. Unter besonderen Umständen kann auch häufiges Entweichen und mangelnde Erreichbarkeit mit anderen Betreuungsformen der Anlass sein.

Die Kosten für die Unterbringung sind im Allgemeinen hoch. Sie können 300 bis 500 Euro pro Tag und untergebrachter Person betragen.
Umfang

In den letzten Jahren ist eine Zunahme der Unterbringung in geschlossenen Heimen zu beobachten, was sich u. a. in langen Wartezeiten bei bestehenden Einrichtungen bzw. in Neugründungen entsprechender Einrichtungen abbildet. Die Zahl der geschlossenen Unterbringungen lag 2013 in Deutschland bei 389 Kindern und Jugendlichen.[1] Darüber hinaus gibt es noch eine nicht unwesentliche Anzahl von Einrichtungen mit teilgeschlossener Unterbringung, welche innerhalb rechtlicher Grauzonen unter ähnlichen Bedingungen arbeiten.

Die taz berichtete:[2] „Seit 1980 ist ein starker Rückgang der Plätze zu verzeichnen, der ab 2004 wieder anstieg. Derzeit gibt es bundesweit etwa 370 Plätze, dabei etwa 110 für Mädchen, 160 für Jungen und 100 gemischte. Bundesländer, die geschlossene Heime haben, sind Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Brandenburg und Bayern. Bayern hat mit 126 Plätzen die größte Anzahl.“

Zu ihnen zählen:[3]

Name Ort Bundesland Plätze[4] Träger Bemerkung
St. Franziskusheim Rheinmünster Baden-Württemberg
Sozialpädagogische Einrichtung Niefernburg Niefern-Öschelbronn Baden-Württemberg Diakonisches Werk der Evangelischen Landeskirche in Baden
Schloss Dilborn - Die Jugendhilfe Brüggen Nordrhein-Westfalen Maria Hilf NRW gGmbH
Rummelsberger Dienste für junge Menschen gGmbH Rummelsberg Bayern Rummelsberger Diakonie e.V.
Martinistift gGmbH Nottuln Nordrhein-Westfalen
Landesbetrieb Erziehung und Berufsbildung Hamburg Hamburg kommunale Jugendhilfeträger der Freien und Hansestadt Hamburg
Kinderzentrum St. Vincent Regensburg Bayern Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V.
Karl-Schreiner Haus Essen Nordrhein-Westfalen Diakoniewerk Essen gemeinnützige Jugend- und Familienhilfe GmbH
Jugendwerk Birkeneck gGmbH Hallbergmoos Bayern
Jugendhilfezentrum St. Anton Riegel am Kaiserstuhl Baden-Württemberg Gemeinnützige Einrichtung der öffentlichen Jugendhilfe im Sinne des §§ 51ff AO
Jugendhilfeeinrichtung „die Distel“ Deckenpfronn Baden-Württemberg Stiftung "Mensch Sucht Hilfe"
Jugendheim Mühlkopf Frankfurt am Main Hessen Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.
Jugendeinrichtung Schloss Stutensee Stutensee Baden-Württemberg Kinder- und Jugendhilfe
Evang. Kinder- und Jugendhilfe Würzburg Würzburg Bayern Teil des Diakonischen Werks Würzburg e. V.
Caritas-Sozialwerk Lohne Lohne Niedersachsen Kirchliche milde Stiftung des privaten Rechts
Caritas Mädchenheim Gauting Gauting Bayern Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V.
Kritik

Die geschlossene Unterbringung als Form der sozialpädagogischen Betreuung wird stark kritisiert und in vielen Bundesländern nicht angewendet. Sie steht im SGB VIII weder als besondere Maßnahme, noch ist sie dort ausgeschlossen.

Seit Ende 2012 lösten die Heime der Trägergesellschaft Haasenburg in Brandenburg eine Debatte über Menschenrechtsverletzungen in geschlossenen Heimen aus.[5] Im November 2013 wurde aufgrund ihrer Zustände die Schliessung angekündigt.

Im Juli 2013 sprach sich ver.di gegen die geschlossene Heimunterbringung aus.[6] Der Kriminologe Christian Pfeiffer, ehemaliger Justizminister Niedersachsens, sprach sich im Juli 2013 gegen geschlossene Unterbringungen aus.[7]

Der Sozialwissenschaftler Timm Kunstreich, Sprecher des „Aktionsbündnisses gegen geschlossene Unterbringung“ (AGU) mit Sitz in Hamburg[8], schlägt vor, dass erfahrene Mitarbeiter verschiedener Träger in Pools kooperieren, um zusammen eine Lösung zu finden anstatt Jugendliche aus ihrem Umfeld zu reißen.[9]

Der Erziehungswissenschaftler Werner Thole hoffte nach der im November 2013 angekündigten Schliessung der Standorte des Unternehmens Haasenburg auf eine Wende.[10]

Quelle - Literatur & Einzelnachweise
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 28319
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten