Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Arko: Die Wahlstedter Traditionsmarke wird 70
Gestern um 11:01 pm von checker

» Vorhang/Gardinen nähen
Fr Feb 16, 2018 1:09 am von Andy

» Nähen für Einsteiger
Fr Feb 16, 2018 1:01 am von Andy

» T-Shirt Nähanleitung - Für Anfänger
Fr Feb 16, 2018 12:54 am von Andy

» Jersey nähen mit der normalen Nähmaschine
Fr Feb 16, 2018 12:53 am von Andy

» Hose kürzen in 10 Minuten
Fr Feb 16, 2018 12:48 am von Andy

» Jeans in die Tallie enger nähen
Fr Feb 16, 2018 12:46 am von Andy

» Jeans Hose mit einem Keil erweitern
Fr Feb 16, 2018 12:44 am von Andy

» Schnittmuster & Co.
Fr Feb 16, 2018 12:26 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Kalender Kalender


Geweihtes Leben

Nach unten

Geweihtes Leben

Beitrag  Andy am Do März 12, 2015 12:28 am

Geweihtes Leben (lateinisch Vita consecrata) beschreibt im Christentum eine Anzahl von Formen des gottgeweihten Lebens, die in ihrer Ursprungsform auf das frühe Christentum zurückgehen.


Zelle eines Einsiedlers in Moville Highcross in Irland

In den meisten Kirchen gibt es Formen des geweihten Lebens, so in der katholischen, der orthodoxen, der anglikanischen und der lutherischen Kirche. Einige dieser Lebensformen des geweihten Lebens werden in Gemeinschaft in einer Kommunität, einem Konvent oder Kloster gelebt, es gibt aber auch solitäre Lebensformen, wie die der Diözesaneremiten und der geweihten Jungfrauen. Das Leben der Personen des geweihten Lebens ist außer durch das Kirchenrecht meist auch durch eine Regel oder Lebensordnung geordnet.

Zu verschiedenen Formen des geweihten Lebens siehe:

Eremit
Geweihte Jungfrau
Mönchtum
Nonne
Ordensschwester
Ordensbruder
Ordenspriester
Ordensgemeinschaft
Ordensinstitut
Kongregation
Säkularinstitut
Gesellschaft apostolischen Lebens
Institut des geweihten Lebens

Nachsynodales apostolisches Schreiben Vita consecrata

Papst Johannes Paul II. verfasste das am 25. März 1996 veröffentlichten apostolische Schreiben Vita consecrata über das geweihte Leben. Er erklärte auch am 6. Januar 1997, dass am Fest der Darstellung des Herrn künftig auch der jährliche Tag des geweihten Lebens begangen werden soll.

Quelle - Literatur & Einzelnachweise
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22505
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten