Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Klobrillenbezug gepolstert
Do Feb 22, 2018 9:00 am von Andy

» Arko: Die Wahlstedter Traditionsmarke wird 70
So Feb 18, 2018 11:01 pm von checker

» Vorhang/Gardinen nähen
Fr Feb 16, 2018 1:09 am von Andy

» Nähen für Einsteiger
Fr Feb 16, 2018 1:01 am von Andy

» T-Shirt Nähanleitung - Für Anfänger
Fr Feb 16, 2018 12:54 am von Andy

» Jersey nähen mit der normalen Nähmaschine
Fr Feb 16, 2018 12:53 am von Andy

» Hose kürzen in 10 Minuten
Fr Feb 16, 2018 12:48 am von Andy

» Jeans in die Tallie enger nähen
Fr Feb 16, 2018 12:46 am von Andy

» Jeans Hose mit einem Keil erweitern
Fr Feb 16, 2018 12:44 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Kalender Kalender


Das Zeremonialschwert

Nach unten

Das Zeremonialschwert

Beitrag  checker am Mi Apr 01, 2015 12:16 am

Als Zeremonialschwerter werden Schwerter bezeichnet, die ausschließlich protokollarischen oder zeremoniellen Zwecken dienen, etwa als Insigne oder zur Austeilung des Ritterschlags. Zeremonialschwerter und die dazugehörigen Scheiden sind häufig aufwändig verziert und aufgrund der Verzierungen nicht als alltagstaugliche Waffe verwendbar. Zeremonialschwerter wurden eigens geschmiedet oder aus verehrungswürdigen, aber nicht mehr gebrauchstauglichen Waffen umgestaltet. Zu den bekanntesten Zeremonialschwertern im deutschsprachigen Raum gehören Reichsschwert und Zeremonienschwert der Reichskleinodien sowie das Zeremonialschwert der Essener Fürstäbtissinnen.


Zeremonialschwert des Rektors (Fürsts) der Republik Dubrovnik aus dem 15. Jahrhundert


Die Zeremonialschwerter der Reichskleinodien: Das Reichsschwert von beiden Seiten, in der Mitte das Zeremonienschwert

Auch aus der Geschichte Japans sind Zeremonialschwerter bekannt, so zum Beispiel das Ōdachi. Oft weisen die japanischen Zeremonialschwerter Unterschiede in den Abmessungen der Klinge auf, wenn man diese mit den Gebrauchsklingen vergleicht[1].

Quelle - literatur & Einzelnachweise
avatar
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 32651
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten