Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» R.I.P. Sigi
Do Aug 17, 2017 9:18 pm von Andy

» "Dunkirk", auch eine belgische Kriegsgesichte
So Jul 30, 2017 8:54 pm von checker

» Vor 100 Jahren: Die Schlacht von Passendale
So Jul 30, 2017 8:42 pm von checker

» Wars der Geyer oder war er es nicht?
Mi Jul 26, 2017 9:32 pm von Andy

» Unterstützte VW-Konzern Militärdiktatur in Brasilien?
Mi Jul 26, 2017 9:12 pm von Andy

» R.I.P. M. Rother
Mi Jul 26, 2017 8:08 pm von Andy

» "Asterix bei den Belgiern"
Mi Jul 26, 2017 7:17 pm von Andy

» Der "Mud Soldier"
Mi Jul 26, 2017 7:13 pm von Andy

» Die drei heilige Frauen
Sa Jul 22, 2017 11:51 pm von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


Kurt Trinks

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kurt Trinks

Beitrag  Andy am Do Aug 20, 2015 8:58 pm

Kurt Trinks (* 15. August 1882 in Rinteln; † 6. September 1958 in Helmarshausen) war ein deutscher Jurist.

Trinks studierte in Tübingen, wo er 1902 in das Corps Borussia Tübingen aufgenommen wurde,[1] und in Göttingen Jura. 1931 wurde er Generalstaatsanwalt des Freistaats Braunschweig und 1932 Präsident des Landgerichts Braunschweig. 1933 musste er aufgrund des Gesetzes zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums diesen Posten wegen seiner nichtarischen Abstammung verlassen und wurde als Amtsgerichtsrat zurückgestuft[2]. 1945–1950 war er wieder Präsident des Landgerichtes Braunschweig.

Quelle - Literatur & Einzelnachweise
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22271
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten