Ähnliche Themen
    Suchen
     
     

    Ergebnisse in:
     


    Rechercher Fortgeschrittene Suche

    Die neuesten Themen
    » Hans Seidel Stiftung - Banziana 2017
    Sa Jun 17, 2017 11:20 pm von Andy

    » Volkspolizist Fritz Fehrmann oder Tod unter dem Fallbeil
    Sa Jun 17, 2017 10:54 pm von Andy

    » Der Deutsche Einzelhandelstag
    Sa Jun 17, 2017 10:32 pm von Andy

    » Stern Combo Meissen
    Sa Jun 17, 2017 10:13 pm von Andy

    » Die Kulturanthropologie
    Sa Mai 27, 2017 10:48 pm von checker

    » Adolf Grimme
    Sa Mai 27, 2017 10:39 pm von checker

    » Die Anthropologie
    Sa Mai 27, 2017 10:31 pm von checker

    » Das 14-Punkte-Programm
    Sa Mai 27, 2017 10:22 pm von checker

    » Der Londoner Vertrag 1915
    Sa Mai 27, 2017 10:05 pm von checker

    Navigation
     Portal
     Index
     Mitglieder
     Profil
     FAQ
     Suchen
    Partner
    free forum
    Juni 2017
    MoDiMiDoFrSaSo
       1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  

    Kalender Kalender


    Der Verlag Springer Vieweg

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

    Der Verlag Springer Vieweg

    Beitrag  checker am Sa Sep 26, 2015 5:05 am

    Der Verlag Springer Vieweg, mit Sitz in Wiesbaden, steht für klassische und digitale Lehr- und Fachmedien im Bereich Technik im deutschsprachigen Raum.

    Springer Vieweg
    Rechtsform
    Gründung 2012
    Sitz Wiesbaden
    Branche Fachzeitschriften, Fachbücher, Lehrbücher
    Website www.springer.com/springer+vieweg


    Geschichte

    Im Jahr 2012 ist Springer Vieweg aus dem 2008 gegründeten Vieweg+Teubner Verlag [1] (Vieweg 1786 | B.G. Teubner 1812) sowie dem deutschsprachigen technischen Programm des Springer-Verlags entstanden und ist Teil von Springer Science+Business Media.[2]
    Angebot

    Das Verlagsprogramm umfasst Inhalte und Service rund um die Themen Bauwesen, Elektrotechnik, Informationstechnik + Informatik sowie Maschinenbau + Kraftfahrzeugtechnik. Dabei beinhaltet das Portfolio gedruckte Bücher und E-Books, Zeitschriften, Online-Angebote und Veranstaltungen.
    Zielgruppe

    Zielgruppe für das Verlagsprogramm sind Studierende, Wissenschaftler und Praktiker der Themenbereiche Architektur, Mathematik, Physik, Ingenieurwissenschaften, Professional Business & Technology sowie Wirtschaftsinformatik.

    Quelle - Literatur & Einzelnachweise
    avatar
    checker
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 32391
    Anmeldedatum : 03.04.11
    Ort : Braunschweig

    Benutzerprofil anzeigen

    Nach oben Nach unten

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

    - Ähnliche Themen

     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten