Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Carolin Kebekus: Keine Werbung für Abtreibung?!
Heute um 11:09 am von checker

» Carolin Kebekus erkundet den Wald
Heute um 11:08 am von checker

» Carolin Kebekus: "Nahles privat"
Heute um 11:04 am von checker

» Extra 3 vom 23.05.2018
Heute um 11:02 am von checker

» quer vom 24.05.2018
Heute um 11:01 am von checker

» Autowerbung 50er Jahre
Heute um 10:38 am von checker

» Die besten Werbespots der 70er Jahre.
Heute um 10:27 am von checker

» Die ADO Goldkante GmbH & Co. KG
Heute um 10:24 am von checker

» Die Regionalpolitik der EU.
Di Mai 22, 2018 11:10 pm von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


Die „Gerloffs Stiftung

Nach unten

Die „Gerloffs Stiftung

Beitrag  Andy am Fr Nov 20, 2015 9:02 pm

Die „Gerloffs Stiftung für kinderreiche Familien“ in Braunschweig ist im Jahr 1918 von dem Kaufmann Louis Gerloff errichtet und am 17. Mai 1918 von dem Herzoglich Braunschweigisch-Lüneburgischen Staatsministerium genehmigt und mit den Rechten milder Stiftungen ausgestattet worden. (Seite 125 der Gesetz- und Verordnungssammlung für die Braunschweigischen Lande, 105. Jahrgang 1918).

Die Erträge der Stiftung generieren sich aus den Erträgen von zwei Wohnhäusern in der Hugo-Luther-Straße.

Im Jahr 2009 wurde durch eine Geschäftsversorgungsvereinbarung die Verwaltung der Stiftung von der Bürgerstiftung Braunschweig übernommen.

So kam die Gerloff-Stiftung in ihr Heimathaus - in die Gerloff'sche Villa, dem heutigen Haus der Braunschweigischen Stiftungen - zurück.

Weiteres dazu im Link:

http://www.buergerstiftungbraunschweig.de/index.php/gerloff-stiftung.html
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 23039
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten