Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Yamaha R1 & R1 M
Gestern um 11:39 am von checker

» Klöster Europas - Hohenburg
Gestern um 11:37 am von checker

» >> IN FLAMES <<
Gestern um 11:32 am von checker

» << CORRODED >>
Gestern um 11:26 am von checker

» AKK, Zebrafleisch und Dreiradzoff - LUKE! Die Woche und ich
Gestern um 11:17 am von checker

»  Abrissparty mit Angela Merkel
Gestern um 11:13 am von checker

» Leo Moracchioli
Gestern um 11:11 am von checker

» Five Finger Death Punch
Gestern um 11:05 am von checker

» Within Temptation
Gestern um 11:02 am von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Kalender Kalender


Carl-Axel Söderström

Nach unten

Carl-Axel Söderström

Beitrag  checker am Sa Dez 19, 2015 8:14 am

Carl-Axel Söderström (* 23. Dezember 1893[1] in Korsnäs, Kopparbergs län; † 27. November 1976 in Nyköping) war ein schwedischer Fotograf, Kameramann und Laborleiter.

Leben

Söderström wurde in der Stockholmer Filiale von Pathé Frères ausgebildet.

Er war von 1917 bis 1918 bei der Christiania Film Co angestellt und von 1919 bis 1920 als Fotograf bei der Skandinavischen Filmzentrale. Danach arbeitete er in der schwedischen Filmindustrie.

Am 25. November 1923 in Tyska kyrkan (Stockholm) heiratete Söderström Gertrud Martha Vahl.[1] Martha war eine am 5. Februar 1897 in Berlin geborene Tochter eines deutschen Konditors, der mit seiner Frau und sechs Kindern 1899 nach Schweden emigriert war.[1][2]

Er nahm 1927–1929 unter Clärenore Stinnes an einer Erdumrundung im Auto, einem Adler Standard 6, als Fotograf und Kameramann teil. Die Fahrt dokumentierte er auch in einem Buch unter dem Titel 5,000 mil i bil: Två år vid ratten på färd jorden runt (5000 Meilen im Auto - zwei Jahre am Lenkrad auf einer Fahrt um die Erde). In Deutschland erschienen 1981 große Teile seiner Fotografien im tagebuchähnlich angelegten Werk Söderströms Photo-Tagebuch. Die erste Autofahrt einer Frau um die Welt.

Nach der Reise ließ er sich von seiner ersten Frau Martha scheiden und heiratete im Dezember 1930 Clärenore Stinnes. Die beiden hatten drei eigene Kinder und nahmen mehrere Pflegekinder zu sich.[3] Martha Söderström starb 1985 ohne Nachkommen.[4]
Verfilmung

Der 2008 und 2009 entstandene Dokumentarspielfilm Fräulein Stinnes fährt um die Welt setzt sich aus den historischen Filmaufnahmen Söderströms und neu gedrehten Spielszenen zusammen.

Quelle - Literatur & Einzelnachweise
avatar
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 36652
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten