Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» MINIMAL GROUP
Excelsior Motor Company Ltd., zuvor Bayliss, Thomas & Company Icon_minitimeHeute um 12:16 pm von checker

» Neue Regeln für die gesetzliche Krebsfrüherkennung
Excelsior Motor Company Ltd., zuvor Bayliss, Thomas & Company Icon_minitimeHeute um 12:10 pm von checker

» Ludovico Einaudi
Excelsior Motor Company Ltd., zuvor Bayliss, Thomas & Company Icon_minitimeHeute um 12:08 pm von checker

»  Manuel Godemann
Excelsior Motor Company Ltd., zuvor Bayliss, Thomas & Company Icon_minitimeHeute um 12:06 pm von checker

» Destiny – Einmal ganz oben stehen
Excelsior Motor Company Ltd., zuvor Bayliss, Thomas & Company Icon_minitimeHeute um 12:03 pm von checker

» Deborah De Luca
Excelsior Motor Company Ltd., zuvor Bayliss, Thomas & Company Icon_minitimeHeute um 12:01 pm von checker

» New Models By KTM Motorcycles at Brussels Motor Show 2020
Excelsior Motor Company Ltd., zuvor Bayliss, Thomas & Company Icon_minitimeHeute um 11:57 am von checker

» Terror Duck
Excelsior Motor Company Ltd., zuvor Bayliss, Thomas & Company Icon_minitimeHeute um 11:47 am von checker

» Sterbinszky
Excelsior Motor Company Ltd., zuvor Bayliss, Thomas & Company Icon_minitimeHeute um 11:44 am von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kalender Kalender


Excelsior Motor Company Ltd., zuvor Bayliss, Thomas & Company

Nach unten

Excelsior Motor Company Ltd., zuvor Bayliss, Thomas & Company Empty Excelsior Motor Company Ltd., zuvor Bayliss, Thomas & Company

Beitrag  Andy am So März 20, 2016 10:11 pm

Excelsior Motor Company Ltd., zuvor Bayliss, Thomas & Company, war ein britischer Hersteller von Fahrrädern, Motorrädern, Automobilen und Motoren.[1][2]

Excelsior Motor Company Ltd., zuvor Bayliss, Thomas & Company Excelsior_logo
Rechtsform Limited
Gründung 1874
Auflösung 1964
Sitz Tyseley, Birmingham
Branche Automobilhersteller


Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen Bayliss, Thomas & Company wurde 1874 in Coventry zur Produktion von Fahrrädern gegründet. 1896 kam die Motorradproduktion dazu. Zwischen 1904 und 1905 entstanden erstmals Automobile.[1] Der Markenname lautete Excelsior. 1920 erfolgte die Umfirmierung in Excelsior Motor Company Ltd. und der Umzug nach Tyseley bei Birmingham. Zwischen 1922 und 1929 wurden erneut Automobile hergestellt, die als Bayliss-Thomas vermarktet wurden. 1964 endete die Motorradproduktion. Excelsior-Britax wurde das Nachfolgeunternehmen.[2]
Fahrzeuge
Motorräder

Zu Beginn der 1950er-Jahre baute Excelsior die TT 1 mit Zweizylinder-Zweitaktmotor, Hubraum 246 cm³ (Bohrung 50 mm, Hub 62 mm) und Vierganggetriebe mit Fußschaltung. Der Motor leistete 10,2 PS bei 4500/min. Das Fahrgestell war ein Rahmen aus nahtlos gezogenen Stahlrohren mit Teleskopgabel und Geradeweg-Hinterradfederung eigener Herstellung; Bereifung 3.00–19. In Deutschland wurde die TT 1 für 2235,00 DM angeboten. Damit lag sie im Preis deutlich über den deutschen Fabrikaten. Außer der TT 1 gab es ein Sportmodell S/TT 1 mit 14,5 PS für 2435,00 DM.[3]

Excelsior-Motorräder wurden auch bei Rennen eingesetzt. Unter anderem gewann der englische Fahrer Sydney Alfred Crabtree 1928 beim Großen Preis von Deutschland für Motorräder auf dem Nürburgring mit einer Excelsior-Jap die Klasse bis 250 cm³. Er fuhr die 13 Runden auf der Gesamtstrecke von Nord- und Südschleife bzw. 367,439 km in 4:08:01,3 Stunden, was einem Durchschnitt von 88,88 km/h entspricht. L. C. Crabtree belegte ebenfalls auf Excelsior-Jap Platz zwei in der Klasse bis 175 cm³³.[4]
Automobile
1904–1905

Dies waren dreirädrige Fahrzeuge. Der Motor leistete 4,5 PS.[1]
1922–1929
→ Hauptartikel: Bayliss-Thomas
Motorenlieferungen

Folgende Unternehmen verwendeten Einbaumotoren von Excelsior: Berkeley Cars, Bonallack & Sons, Coronet Cars, Electrical Engineering Construction Company, Frisky, Opperman Limited, Russon Cars sowie Mascot aus Schweden.

Excelsior Motor Company Ltd., zuvor Bayliss, Thomas & Company Excelsior_Manxman_250_cc_1936
250-cm³-Excelsior-Manxman-Rennmaschine aus dem Jahr 1936

Motorradrennsport
Motorrad-Europameisterschaft

In der Motorrad-Europameisterschaft gelangen Excelsior vier Fahrertitel.

Vereinigtes Königreich Syd Crabtree (2)

Europameister in der 250-cm³-Klasse: 1930
Europameister in der 350-cm³-Gespann-Klasse: 1928

Vereinigtes Königreich Eric Fernihough (1)

Europameister in der 175-cm³-Klasse: 1931

Irland Henry Tyrell-Smith (1)

Europameister in der 250-cm³-Klasse: 1936

Isle of Man TT

Bei den international renommierten Straßenrennen auf der Isle of Man gelangen dem Hersteller insgesamt fünf Siege.

quelle
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 29632
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten