Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
»  Sickmode
Ateliers Linon Icon_minitimeGestern um 11:53 am von Andy

» Above & Beyond
Ateliers Linon Icon_minitimeGestern um 11:52 am von Andy

» God Dethroned
Ateliers Linon Icon_minitimeGestern um 11:50 am von Andy

» CORDON BLEU BRATEN am SPIESS GRILLEN
Ateliers Linon Icon_minitimeGestern um 11:49 am von Andy

» Mit Mut, Mörtel und ohne Millionen
Ateliers Linon Icon_minitimeGestern um 11:47 am von Andy

» Boris Brejcha
Ateliers Linon Icon_minitimeGestern um 11:46 am von Andy

»  Korsakoff
Ateliers Linon Icon_minitimeGestern um 11:45 am von Andy

»  Die Tragödie vom 11. Mai 1944 vor Sewastopol
Ateliers Linon Icon_minitimeGestern um 11:42 am von Andy

» Gun For Hire
Ateliers Linon Icon_minitimeGestern um 11:41 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kalender Kalender


Ateliers Linon

Nach unten

Ateliers Linon Empty Ateliers Linon

Beitrag  Andy am Di März 22, 2016 11:09 pm

Ateliers Linon war ein belgischer Hersteller von Automobilen aus Verviers. Der Markenname lautete Linon.

Ateliers Linon 220px-Linon_1901

Ateliers Linon 800px-StateLibQld_1_95492_Out_driving_in_an_early_Linon_motor_car_in_Ipswich
Linon in Australien

Unternehmensgeschichte

Die Brüder André und Louis Linon begannen 1898 mit dem Bau von Automobilen. Die ersten Modelle waren Lizenzbauten der französischen Firma Gautier-Wehrlé. Bereits 1900 wurden Motoren von De Dion-Bouton verwendet. 1914 endete die Produktion. Insgesamt wurden 2000 Exemplare hergestellt.
Die Modelle
Modell Bauzeit Zylinder Hubraum cm³ Leistung PS Text
6 CV 1898–1901 Lizenz Gautier-Wehrle, Heckmotor
10 CV 1899–1901 Lizenz Gautier-Wehrle
3 CV 1900–1901 Motor von De Dion-Bouton, Frontmotor
5 CV 1900–1901 Motor von De Dion-Bouton, Frontmotor
4 CV Front 1901–1904 3,5 Motor von De Dion-Bouton, Frontmotor
5 CV Front 1901–1904 4,5 Motor von De Dion-Bouton, Frontmotor
4 CV Heck 1901–1904 Heckmotor
5 CV Heck 1901–1904 Heckmotor
7 HP 1901–1904
20 HP 1901–1904
8/12 CV 1904–1909 2
24 CV 1904–1909 4
10/12 CV 1909–1914 4 1608
10/15 CV 1909–1914 4 2111
16/20 CV 1909–1914 4 3402
Type AL 8 CV 1914–1914 4 1131
Type F 12 HP 1914–1914 4 2121
Type G 16 HP 1914–1914 4 2815
Type H 22 HP 1912–1914 4 3817

Quelle
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 29683
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten