Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Friedrich Ernst Dorn
Heute um 9:17 am von Andy

» **** Platin ****
Heute um 9:11 am von Andy

» Der Aufruf der Kulturschaffenden
Heute um 9:02 am von Andy

» Harry Rosenthal
Heute um 8:54 am von Andy

»  BASF-Rückruf - Krebserregender Stoff in Matratzen gelandet?
Fr Okt 13, 2017 9:51 pm von checker

» Kasseler Schallkanone soll Angreifer abschrecken
Do Okt 12, 2017 10:14 pm von Andy

» *** Radon ***
Do Okt 12, 2017 10:00 pm von Andy

» Die Froschfische
Do Okt 12, 2017 9:54 pm von Andy

» Der Sternmull
Do Okt 12, 2017 9:46 pm von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kalender Kalender


Die TRANSRADIO SenderSysteme Berlin AG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die TRANSRADIO SenderSysteme Berlin AG

Beitrag  checker am So März 27, 2016 11:52 pm

Die TRANSRADIO SenderSysteme Berlin AG ist spezialisiert auf Forschung, Entwicklung und Konstruktion von AM-, VHF/FM- und DRM-Sendern, sowie auf kommerzielle und militärische Kommunikationssender für Lang- und Längstwelle.


Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 2005
Sitz Berlin
Website www.transradio.de


Die ab 1989 bestehende Telefunken Sendertechnik GmbH wurde im Jahr 2000 in Telefunken SenderSysteme Berlin AG umbenannt. Aus dieser entstand 2005 die TRANSRADIO SenderSysteme Berlin AG.[1]

Die Geschichte des Namens „Transradio“ lässt sich bis in das Jahr 1918 zurückverfolgen. Mit der Einführung des Duplex-Verkehrs bei Funkverbindungen im Jahre 1919 erlangte die Transradio-Aktiengesellschaft für drahtlosen Übersee-Verkehr seinerzeit weltweite Anerkennung.

Nach kapitalen Kursverlusten seit 2007 wird die Aktie ab 2013 nicht mehr frei gehandelt.[2] Das Grundkapital von 1,5 Mio Euro war 2010 auf 1,87 Mio Euro erhöht worden.[3]
DRM - Geschäftsfelder

Transradio fördert seit der Jahrtausendwende die Digitalisierung bisher AM-dominierter Rundfunkbereiche.[4] Fast alle großen Mittel- und Langwellensender wurden bereits mit ihren "TRAM"-Sendermodulen bestückt. Sie bieten den wahlweisen AM- oder DRM-Betrieb.

Quelle
avatar
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 32509
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten