Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Opferzahlen des 1 . WW
Do Mai 25, 2017 10:18 am von checker

» Das Erholungslager
Do Mai 25, 2017 9:59 am von checker

» Das Lager Borrieswalde – Soldatenfriedhof Apremont
Do Mai 25, 2017 9:46 am von checker

» Die weißen Mönche
Do Mai 25, 2017 9:28 am von checker

» Die Rote Kapelle
Do Mai 25, 2017 9:21 am von checker

» Das Todesgedicht
Di Mai 23, 2017 9:44 am von Andy

» R.I.P. Bertl
Di Mai 23, 2017 8:51 am von checker

» ** Die Bode **
Di Mai 16, 2017 2:41 am von Andy

» Kronland und die Kronländer
Di Mai 16, 2017 1:56 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Mai 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender


Duke of Richmond

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Duke of Richmond

Beitrag  checker am Mo Mai 02, 2016 9:50 am

Duke of Richmond ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of England, benannt nach der Stadt Richmond in North Yorkshire und den umgebenden Bezirk Richmondshire, der mehrmals für Mitglieder der königlichen Häuser Tudor und Stuart kreiert wurde.

Stammsitz der Familie ist Goodwood House bei Chichester in West Sussex.



Verleihungen

Der Titel (als Duke of Richmond und Somerset) wurde erstmals an Henry Fitzroy, den unehelichen Sohn von König Heinrich VIII. und Elizabeth Blount, verliehen. Da er kinderlos starb, verfiel der Titel 1536.

Ludovic Stuart, der zweite Duke of Lennox, wurde 1613 zum Earl of Richmond und 1623 zum Duke of Richmond ernannt. Als Ludovic 1624 starb, verfielen diese Titel.

Sein Bruder Esmé, Earl of March, erbte aber den (schottischen) Titel des Duke of Lennox. Esmés Sohn James (1612–1655), der 4. Duke of Lennox, wurde 1641 zum Duke of Richmond ernannt. Mit dem Tod seines Neffen Charles, 3. Duke of Richmond und 6. Duke of Lennox verfielen beide Titel wiederum im Jahre 1672.

Die dritte Verleihung durch König Karl II. 1675 an seinen unehelichen Sohn Charles Lennox mit Louise de Kérouaille, der Herzogin von Portsmouth, vereinte die beiden Titel wieder.
Weitere Titel

In der nächsten Generation fiel auch der französische Titel des seigneur d’Aubigny an die Familie.

1876 wurde der 6. Duke auch zum Duke of Gordon ernannt. Die Anrede für die Dukes von Richmond, Lennox und Gordon lautet seither Duke of Richmond und Gordon.

Zusätzliche Titel des Duke sind: Earl of March (geschaffen 1675), Earl of Darnley (geschaffen 1675), Earl of Kinrara (geschaffen 1876), Baron Settrington (geschaffen 1675), und Lord Torbolton (geschaffen 1675). Die Titel Earl of March und Baron Settrington wurden zusammen mit der Würde des Duke of Richmond in der Peerage of England kreiert, Earl of Darney und Lord Torbolton mit dem Dukedom Lennox in der Peerage of Scotland, und Earl of Kinrara mit dem Titel eines Duke of Gordon in der Peerage of the United Kingdom.

Der älteste Sohn und Titelerbe des Duke verwendete den Höflichkeitstitel Earl of March and Kinrara.
Liste der Dukes of Richmond
Dukes of Richmond und Somerset, Erste Verleihung (1525)

Henry Fitzroy, 1. Duke of Richmond and Somerset (1519–1536)

Duke of Richmond, Erste Verleihung (1623)

Ludovic Stewart, 2. Duke of Lennox, 1. Duke of Richmond (1574–1624)

Duke of Richmond, Zweite Verleihung (1641)

James Stewart, 4. Duke of Lennox, 1. Duke of Richmond (1612–1655)
Esmé Stewart, 5. Duke of Lennox, 2. Duke of Richmond (1649–1660)
Charles Stewart, 6. Duke of Lennox, 3. Duke of Richmond (1639–1672)

Duke of Richmond, Dritte Verleihung (1675)


Goodwood House


Charles Lennox, 1. Duke of Richmond, 1. Duke of Lennox (1672–1723)
Charles Lennox, 2. Duke of Richmond, 2. Duke of Lennox (1701–1750)
Charles Lennox, 3. Duke of Richmond, 3. Duke of Lennox (1734–1806)
Charles Lennox, 4. Duke of Richmond, 4. Duke of Lennox (1764–1819)
Charles Gordon-Lennox, 5. Duke of Richmond, 5. Duke of Lennox (1791–1860)
Charles Henry Gordon-Lennox, 6. Duke of Richmond, 6. Duke of Lennox, 1. Duke of Gordon (1818–1903)
Charles Henry Gordon-Lennox, 7. Duke of Richmond, 7. Duke of Lennox, 2. Duke of Gordon (1845–1928)
Charles Henry Gordon-Lennox, 8. Duke of Richmond, 8. Duke of Lennox, 3. Duke of Gordon (1870–1935)
Frederick Charles Gordon-Lennox, 9. Duke of Richmond, 9. Duke of Lennox, 4. Duke of Gordon (1904–1989)
Charles Henry Gordon-Lennox, 10. Duke of Richmond, 10. Duke of Lennox, 5. Duke of Gordon (* 1929)

Titelerbe des jetzigen Dukes ist Charles Henry Gordon-Lennox, Earl of March and Kinrara (* 1955).

Quelle
avatar
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 32384
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten