Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Der Trommler
Heute um 4:00 am von Andy

» Der Jude im Dorn
Heute um 3:43 am von Andy

» Der kleine Sackpfeifer
Heute um 3:31 am von Andy

» Die Keltische Anderswelt
Heute um 3:24 am von Andy

» *** Die Víla ***
Heute um 3:16 am von Andy

» Der Wechselbalg
Heute um 3:07 am von Andy

» Der Hexenringe oder Feenringe
Heute um 2:46 am von Andy

» Rosemarie Tüpker
Heute um 2:36 am von Andy

» Wolfgang Laade
Heute um 2:24 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Die Liste lateinischer Phrasen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Liste lateinischer Phrasen

Beitrag  Andy am Sa Jul 16, 2016 10:15 pm

Diese Liste lateinischer Phrasen sammelt lateinische Phrasen, Sprichwörter und Redewendungen, beschreibt ihren Gebrauch und gibt, wo möglich, die Quellen an.

Lateinische Wendungen sind ihrerseits oft aus dem Altgriechischen übersetzt und erscheinen deshalb auch in der Liste griechischer Phrasen.

Siehe dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_lateinischer_Phrasen

Viele dieser Phrasen werden in Fachsprachen als unübersetzte Versatzstücke weiter gebraucht und haben sogar Eingang in das allgemeine Kommunikationsrepertoire gefunden, bisweilen auch als Verballhornungen. Aufgenommen in diese Liste werden Wörter und Sätze, die entweder:

im Rechtswesen heute noch gebräuchlich sind (z. B. In dubio pro reo),
in der Medizin allgemein verwendet werden (z. B. Delirium tremens),
im kirchlichen Bereich gebraucht werden (z. B. Habemus Papam),
Bedeutung für die Philosophie haben (z. B. a priori),
von literarischer Bedeutung sind (z. B. Arma virumque cano),
von historischer Bedeutung sind (z. B. Imperium Romanum),
als Motto für Staaten und Teilstaaten dienen (z. B. A mari usque ad mare)

oder

in der populären Kultur weithin bekannt sind (z. B. Delirant isti Romani.)

und

die Vorbilder für deutsche Sprichwörter waren (z. B. Duobus litigantibus tertius gaudet.)
oder im Allgemeinen zum deutschen Wort- bzw. Sprachschatz gehören (z. B. et cetera)

Beispiele









Vieles ist schon in den folgenden Listen enthalten und braucht deshalb hier nicht mehr gesondert aufgeführt zu werden:

Liste lateinischer Präfixe – Liste lateinischer Suffixe - Liste lateinischer Abkürzungen
Lebendes Latein: Latein im Recht, Nomenklatur (Anatomie)

Siehe auch:

Wortgruppen des Latein: Verwandtschaftsbezeichnungen, Zahlwörter

Ein kleines Nachschlagerwerk, wenn Ihr mal wieder Phrasen braucht und dem der Bildungsbürger gedankenlos folgen kann,ohne darüber nachzudenken.

avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22445
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten