Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Der Gluhschwanz, die vergessene Legende
Gestern um 9:06 pm von Andy

» Der Feuerputz
Gestern um 8:51 pm von Andy

» Betonkrebs oder Alkali-Kieselsäure-Reaktion
Mi Jul 19, 2017 8:37 pm von Andy

» Die Wolfsgrube
Mi Jul 19, 2017 8:21 pm von Andy

» *** Der Hag ***
Mi Jul 19, 2017 8:09 pm von Andy

» Ha-Ha oder Wolfssprung
So Jul 16, 2017 10:49 pm von checker

» Die Verdingung
So Jul 16, 2017 10:38 pm von checker

» Die Primogenitur
So Jul 16, 2017 10:33 pm von checker

» * Der Kamp *
So Jul 16, 2017 10:27 pm von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juli 2017
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Kalender Kalender


Bolinders Mekaniska Verkstad

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bolinders Mekaniska Verkstad

Beitrag  checker am Di Aug 16, 2016 6:08 pm

Bolinders Mekaniska Verkstad war ein schwedischer Industriebetrieb am Klarasjö in Kungsholmen / Stockholm.


Bolinders Werkstatt, Holzschnitt 1893

Geschichte
Die Firma wurde 1844 von den Brüdern Jean und Carl Gerhard Bolinder als J. & C. G. Bolinders Mekaniska Verkstad gegründet. Ab 1873 wurde mit der Gründung einer Aktiengesellschaft die Werkstatt in J. & C. G. Bolinders Mekaniska Verkstads AB umbenannt. In den ersten Jahrzehnten konzentrierte sich die Produktion auf Dampfmaschinen, Holzbearbeitungsmaschinen und Motoren für Schiffe und Sägewerke. Darüber hinaus produzierte sie Öfen und Küchengeräte, darunter Pfannen, Töpfe, Waffeleisen und Fleischwölfe.


Gießerei Bolinders um 1890

Im Jahr 1893 baute Bolinders Schwedens ersten Verbrennungsmotor. Der Motor wurde von Ingenieur Albert Weyland konzipiert, war aber nicht erfolgreich. Erst Ingenieur Erik Rundlöf gelang im Jahr 1897 ein Zweitaktmotor, der ein Erfolg wurde. In den 1920er Jahren hatte Bolinders 80 % aller Fischerboote der Welt mit diesem Motor ausgerüstet, weil er zuverlässig war sowie geringen Kraftstoffverbrauch und lange Lebensdauer hatte.

Ebenfalls 1893 versuchte sich die Fabrik mit dem Bau von Dampflokomotiven. Drei Lokomotiven entstanden für die Jönköping Gripenbergs Järnvägs Aktiebolag (JGJ) nach dem Feldbahnsystem von Decauville, davon zwei mit Tender und Zugheizung.[1]

Nachdem dem Tod von Carl Bolinder 1892 und Jean Bolinder 1899 wurde die Firma durch Erik August Bolinder übernommen. 1906 waren die Räumlichkeiten in Kungsholmen zu klein, so dass man Kallhälls gård in Järfälla als Produktionsstätte erwarb. Dort gab es einen Bahnanschluss nach Västerås und der Seeweg über den Mälaren nach Stockholm stand ebenfalls zur Verfügung. 1909 begann die Produktion in Kallhäll. Dort wurden wiederum Küchenwaren, darunter auch Fleischwölfe hergestellt, ferner transportierte man Gußteile auf dem Seeweg in die Fabrik nach Kungsholmen. 1919 beschäftigte Bolinder 1900 Mitarbeiter in beiden Werken.

Am Ende der 1920er Jahre versuchte Bolinders den Bau von Zugmaschinen. Es ist aber ungewiss, ob mehr als ein Traktor zur Ausführung kam.

1932 teilte man Bolinders in zwei Teile. Die Motorenabteilung wurde mit Munktells in Eskilstuna zusammengeführt und Bolinder-Munktell genannt. Der Rest des Unternehmens setzte die Produktion in Kallhäll unter dem Namen Bolinders Fabriks AB fort. 1935 wurde die Fabrik in Kungsholmen stillgelegt.

Während der 1930er und 1940er Jahre produziert Bolinders den Außenbordmotor Trim. Dazu kamen Geschirrspülmaschinen, Sanitärkeramik und emaillierte Töpfe. In der Zeit des Zweiten Weltkrieges wurden verschiedene Geräte an die schwedische Rüstungsindustrie geliefert, wie beispielsweise Gasaggregate. Danach baute man Kühlschränke und Elektroherde, doch der Wettbewerb durch Electrolux, Husqvarna und Elektro-Helios war zu groß. 1956 wurde Bolinders Fabriks AB durch AB Svenska Maskinverken übernommen, die einen Teil der eigenen Produktion nach Kallhäll verlegten.

Im Jahr 1988 eröffnete das Bolinder-Museum in Kallhäll.


Bolinders Locomobile Columbia


Bolinders Kühlschrank


Außenbordmotor "Trim"

Quelle
avatar
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 32419
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten