Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Der Welt-Test
Mi Nov 22, 2017 4:27 am von checker

» Die Emeritierung
Mi Nov 22, 2017 4:21 am von checker

» *** Panakeia ***
Mi Nov 22, 2017 4:13 am von checker

» Deutsche Wiedergutmachungspolitik
Mi Nov 22, 2017 4:09 am von checker

» Die Aufblasbare Leinwand
Mi Nov 22, 2017 4:02 am von checker

» Der Deutsche Freidenker-Verband e. V. (DFV)
Mi Nov 22, 2017 3:51 am von checker

» Der Bund für Geistesfreiheit Bayern K. d. ö. R. (Kurzbezeichnung bfg Bayern)
Mi Nov 22, 2017 3:46 am von checker

» Der Gotteswahn (englisch The God Delusion)
Mi Nov 22, 2017 3:40 am von checker

» Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS)
Di Nov 21, 2017 10:42 pm von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender


Die Biella-Neher Holding AG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Biella-Neher Holding AG

Beitrag  checker am Do Nov 17, 2016 1:52 am

Die Biella-Neher Holding AG (auch Biella Group) mit Sitz in Brügg bei Biel/Bienne ist ein international tätiger Schweizer Büromaterialhersteller. Die Unternehmensgruppe beschäftigt 750 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2015 einen Umsatz von 161,6 Millionen Schweizer Franken. Die Aktien der Biella-Neher Holding AG werden über die OTC-X-Plattform der Berner Kantonalbank OTX gehandelt (Valor: 151.948, ISIN: CH0001519484, RIC: CH151948=BEKB).


Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN CH0001519484
Gründung 1900
Sitz Brügg, Schweiz
Leitung Marco Arrigoni
(CEO)
Rolf U. Sutter
(Präsident des Verwaltungsrates)
Mitarbeiter 750 VZÄ (2015)
Umsatz 161,6 Mio. CHF (2015)
Branche Bürobedarf
Website biellagroup.com


Tätigkeitsgebiete

Biella entwickelt, produziert und vertreibt Büromaterialien in den Produktbereichen Office Products, Time Management und Individual.

Der Geschäftsbereich Office Products umfasst Artikel für den Büroalltag sowie spezifische Produkte für das Archivieren und Registrieren. Das Unternehmen ist der grösste europäische Hersteller von Aktenordnern und Ringbüchern und beliefert den Grosshandel, Bürofachhandel, Warenhäuser, Versandgeschäfte und Behörden.

Der Geschäftsbereich Time Management umfasst Produkte rund um das Thema Zeitplanung und beliefert damit sowohl den Bürofach- und Grosshandel wie auch Direktkunden aus Wirtschaft und Verwaltung.

Im Bereich Individual werden individualisierte, kundenspezifische Spezialanfertigungen hergestellt.

Im Geschäftsmodell der Biella SimplyFind werden Lösungen und Dienstleistungen zur physischen externen Archivierung und der Digitalisierung von Dokumenten angeboten.
Geschichte

Das Unternehmen wurde 1900 als Schreibbücher- und Papierwarenfabrik Biel gegründet. 1908 stellte es den ersten Ordner in der Schweiz her, dem Vorläufer des späteren Bundesordners. Ab 1926 folgte die Produktion von Geschäftsagenden. 1945 führte das Unternehmen die Produktmarke Biella ein und änderte in der Folge ihren Namen auf Biella AG. 1974 schlossen sich die Biella AG in Biel und die Neher AG in Bern zur Biella-Neher AG zusammen. 1998 erwarb Biella-Neher die 1919 in den Niederlanden gegründete Kadee Delft B.V.. 2001 folgte die Übernahme der 1954 in Wien gegründeten Donau-Plastik GmbH, welche in der Folge in Donau Design GmbH umbenannt wurde. Im Zuge der Wachstumsstrategie trat Biella-Neher ab 2003 unter der neuen Bezeichnung Biella Group auf, der amtliche Unternehmensname blieb aber weiterhin unverändert. Noch im gleichen Jahr übernahm sie die niederländische Stadtman B.V. und integriert sie. Im Jahr darauf gründete die Unternehmensgruppe in Polen eine Tochtergesellschaft. Seit 2007 tritt die Unternehmensgruppe international unter der Einheitsmarke Biella auf. Am 30. März 2012 übernahm Biella von dem deutschen Büromaterialhersteller Herlitz die Tochterunternehmen Falken Office Products in Peitz, die DELMET Prod srl in Buftea (Rumänien) sowie die Herlitz UK Ltd. in Hyde, Greater Manchester (Großbritannien). Am 1. Juli 2013 ging Biella für den osteuropäischen Markt eine strategische Partnerschaft mit der österreichischen PBS Holding und deren polnischen Tochtergesellschaft PBS Connect Sp. z o.o. ein. Per 15. Januar 2014 übernahm die Biella das Private Label- und No Name-Ordnerliefergeschäft der Groupe Hamelin. Einige Monate später, am 15. April 2014, erwarb Biella zu 100 % das Büroartikelliefergeschäft der Carpentier AG aus Regensdorf, Zürich. Per 4. September 2014 wurde im Zuge der Umstrukturierung die Biella Deutschland GmbH in Biella-Falken GmbH umfirmiert und ihr Sitz von Leopoldshöhe (bei Bielefeld) nach Peitz (bei Cottbus), dem Standort des Produktionswerkes, verlegt.

Am 7. Dezember 2015 wurde die Biella SimplyFind AG mit Sitz in Brügg, Schweiz gegründet und ist Teil der neuen Unternehmensvision, welche sich verschrieben hat, die physische und die digitale Welt miteinander zu verbinden. Im Mai 2016 startete der erste Online-Shop der Biella.
Standorte
Die Biella Group verfügt über Produktionsstandorte in Peitz/Deutschland, Brügg/Schweiz, Szydlowiec/Polen und Buftea/Rumänien sowie über Logistikzentren in Brügg (Schweiz), Cottbus (Deutschland) und Enkhuizen (Niederlande).

Quelle
avatar
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 32560
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten