Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Die Weltrevolution
Heute um 8:30 am von Andy

» *** Grunge ***
Heute um 8:19 am von Andy

» Post-Hardcore oder Postcore
Heute um 8:12 am von Andy

» Martin Heinrich Hammitzsch
Heute um 8:07 am von Andy

» Das Haus der Bayerischen Geschichte (HdBG)
Heute um 8:00 am von Andy

» Der Kuipergürtel
Heute um 7:53 am von Andy

» William Kenneth Hartmann
Heute um 7:10 am von Andy

» Erich Hartmann , der erfolgreichste Jagdflieger in der Geschichte des Luftkrieges
Heute um 7:05 am von Andy

» Das Abstammungsgutachten
Heute um 6:01 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
März 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kalender Kalender


Der Buchfluch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Buchfluch

Beitrag  checker am Sa Dez 17, 2016 2:49 am

Als Buchfluch (auch Bücherfluch) bezeichnet man Inschriften in Büchern, die den Diebstahl oder die säumige Rückgabe des Buches mit Strafen und Flüchen bedrohen.

Bereits in vorchristlicher Zeit wurde mit Buchflüchen der Zorn der Götter auf Diebe von Büchern oder Schriftrollen herabbeschworen. Im Mittelalter waren unter anderem Exkommunizierung und Anathema angedrohte Strafen. Mittelalterliche Kopisten fügten den Buchfluch meist dem Kolophon an.

Der Buchfluch wird sowohl als Vorläufer des Urheberrechts wie auch des Exlibris gesehen.

Quelle

Wird im übrigen heute noch von durchgeknallten in Braunschweig verwendet.
lesen 2 lesen 3
avatar
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 31851
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten