Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
»  Airborne
Steuerfaschismus in Deutschland  Icon_minitimeHeute um 8:33 am von Andy

» Die Simpsons-Eine Glatze macht noch keinen Kirk
Steuerfaschismus in Deutschland  Icon_minitimeHeute um 8:14 am von Andy

» Die Simpsons-The Fight Before Christmas
Steuerfaschismus in Deutschland  Icon_minitimeHeute um 8:09 am von Andy

»  - Landtechnik Weiterentwicklungen DVD Nr.22
Steuerfaschismus in Deutschland  Icon_minitimeHeute um 8:07 am von Andy

» Die Simpsons -Hölle, Tod und Geister
Steuerfaschismus in Deutschland  Icon_minitimeHeute um 8:03 am von Andy

» Mercedes-AMG GLS 63 (2020)
Steuerfaschismus in Deutschland  Icon_minitimeHeute um 8:00 am von Andy

» Christmas Metal Songs - Canon Rock
Steuerfaschismus in Deutschland  Icon_minitimeHeute um 7:59 am von Andy

» Sion - Sono Motors * Das neue E-Auto ab 16.000€
Steuerfaschismus in Deutschland  Icon_minitimeHeute um 7:57 am von Andy

» die feisten
Steuerfaschismus in Deutschland  Icon_minitimeHeute um 7:55 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kalender Kalender


Steuerfaschismus in Deutschland

Nach unten

Steuerfaschismus in Deutschland  Empty Steuerfaschismus in Deutschland

Beitrag  Luziefer-bs1 am Sa Jul 23, 2011 12:07 am

Steuerfaschismus in Deutschland



Hochgeladen von blauwassertv am 24.06.2008

Bis 1977 galt die Reichsabgabenordnung sowie das Steueranpassungsgesetz von 1934 trotz des Inkrafttretens des Grundgesetzes am 23. Mai 1949. Wen hat der Art. 123 GG interessiert, demnach durfte Recht nur fortgelten, wenn es nicht dem Grundgesetz widersprach.

Das gesamte Steuerrecht des Dritten Reiches war dazu angetan gewesen, Menschen nach nationalsozialistischer Weltanschauung zu taxieren und systematisch auszuplündern. Es wurden neben den Steuergesetzen eine Unzahl von Verordnungen und Durchführungsverordnungen zum Steuerrecht erlassen, damit wurde den Tätern das gesetzliche Rüstzeug an die Hand gegeben, damit sollte alles Tun legalisiert aussehen. Aus natinalsozialistischer Weltanschauung wurde "pro fiskalisches Handeln". Diese Terminologie ist auf jedes politische System anwendbar, ein genialer Schachzug im fiskalischen Kampf gegen die Grundrechte.

Die ARD berichtete am 15.03.2007 unter dem Titel "Das Märchen vom gerechten Staat - Wie er uns mit Steuern abzockt"
Luziefer-bs1
Luziefer-bs1
Admin

Anzahl der Beiträge : 6588
Anmeldedatum : 01.04.11
Alter : 55
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten