Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» ** Antimon **
So Jan 14, 2018 11:50 pm von Andy

» George Chapman
So Jan 14, 2018 11:36 pm von Andy

» Brechweinstein
So Jan 14, 2018 11:30 pm von Andy

» Das Erbschaftspulver
So Jan 14, 2018 10:57 pm von Andy

» Aqua Tofana
So Jan 14, 2018 10:53 pm von Andy

» Tufania (oder Tofana oder Teofania)
So Jan 14, 2018 10:50 pm von Andy

» Liselotte von der Pfalz
So Jan 14, 2018 10:42 pm von Andy

» Das Zentrum für Zeithistorische Forschung e.V. (ZZF)
So Jan 14, 2018 10:27 pm von Andy

» Die Rauhnächte
Fr Jan 05, 2018 11:35 pm von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender


Die Koninklijke Nederlandse Hoogovens

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Koninklijke Nederlandse Hoogovens

Beitrag  Andy am Di Feb 14, 2017 9:35 pm

Die Koninklijke Nederlandse Hoogovens (= Königlich niederländische Hochöfen) ist ein 1918 gegründetes niederländisches Stahlwerk, dessen Eigentümer der Niederländische Staat, die Gemeinde Amsterdam, niederländische Unternehmen und private Investoren waren.


Hochöfen in IJmuiden

Hoogovens war eine an der niederländischen Börse in Amsterdam notierte Aktiengesellschaft. Während der Stahlkrise 1972 fusionierte Hoogovens mit der Hoesch AG in Dortmund zum Estel-Konzern. Bereits 1982 wurde diese Fusion wieder rückgängig gemacht.

Hoogovens verfügt in IJmuiden über zwei Hochöfen, ein Oxigenstahlwerk, Walzwerke, zwei Kokereien, die durch Hochseeschiffe kostengünstig beliefert werden können. Hoogovens kann bis zu sieben Millionen Jahrestonnen Stahl herstellen.[1] 1964 stieg Hoogovens durch die Gründung des Joint-Ventures Aldel in die Aluminiumproduktion ein. 1987 erweiterte Hoogovens durch den Erwerb der europäischen Aktivitäten der Firma Kaiser Aluminium ihre Produktpalette um Walzaluminium und stranggepresstes Aluminium. Produktionsstandort ist unter anderem Koblenz. 1999 fusionierte Hoogovens mit British Steel zu Corus mit Hauptsitz in London. Corus wiederum wurde 2007 von Tata Steel aufgekauft.
Schachturnier
In der Schachwelt wurden die Koniklijke Nederlandse Hoogovens ab 1938 als Sponsor des jährlichen Hoogovens-Turniers in Beverwijk und ab 1967 in Wijk aan Zee bekannt, das als eines der am stärksten besetzten Schachturniere der Welt gilt.

Quelle
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22461
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten