Ähnliche Themen
    Suchen
     
     

    Ergebnisse in:
     


    Rechercher Fortgeschrittene Suche

    Die neuesten Themen
    » Der Gluhschwanz, die vergessene Legende
    Gestern um 9:06 pm von Andy

    » Der Feuerputz
    Gestern um 8:51 pm von Andy

    » Betonkrebs oder Alkali-Kieselsäure-Reaktion
    Mi Jul 19, 2017 8:37 pm von Andy

    » Die Wolfsgrube
    Mi Jul 19, 2017 8:21 pm von Andy

    » *** Der Hag ***
    Mi Jul 19, 2017 8:09 pm von Andy

    » Ha-Ha oder Wolfssprung
    So Jul 16, 2017 10:49 pm von checker

    » Die Verdingung
    So Jul 16, 2017 10:38 pm von checker

    » Die Primogenitur
    So Jul 16, 2017 10:33 pm von checker

    » * Der Kamp *
    So Jul 16, 2017 10:27 pm von checker

    Navigation
     Portal
     Index
     Mitglieder
     Profil
     FAQ
     Suchen
    Partner
    free forum
    Juli 2017
    MoDiMiDoFrSaSo
         12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31      

    Kalender Kalender


    Groupe Bruxelles Lambert

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

    Groupe Bruxelles Lambert

    Beitrag  Andy am Di Feb 14, 2017 9:42 pm

    Groupe Bruxelles Lambert (GBL), gelistet im BEL20 in Brüssel, ist eine belgische Holdinggesellschaft und gehört zu den größten belgischen Unternehmen. Das 1902 gegründete Unternehmen ist seit 1956 börsennotiert. Nach Investor AB ist es die zweitgrößte börsennotierte Beteiligungsgesellschaft in Europa.[2]


    Rechtsform Aktiengesellschaft (Belgien)
    ISIN BE0003797140
    Gründung 1902
    Sitz Belgien Belgien, Brüssel

    Leitung


    Ian Gallienne[1]
    Gérard Lamarche[1]

    Branche Beteiligungsgesellschaft
    Website www.gbl.be
    Stand: 2014


    Beteiligungen

    Die Holding besitzt unter anderem folgende Anteile (Stand 30. September 2015):[3]

    LafargeHolcim (9,4 %)[4]
    Total (2,9 %)[5]
    Imerys (53,2 %)[6]
    SGS (15,0 %)[7]
    Pernod Ricard (7,5 %)[8]
    Engie (2,3 %)[9]
    Adidas (4,7 %)[10]
    Umicore (16,3 %)[11]
    Ontex Global (7,4 %)[12]

    Die Groupe Bruxelles Lambert versucht durch ihre Beteiligungen möglichst mehrere Sitze im Aufsichtsrat zu erhalten.[2]

    Geschichte

    Am 1. Juli 2006 wurde eine Beteiligung an Bertelsmann (25,1 % des Kapitals, 25 % der Stimmrechte) wieder zurückgekauft. Damit gehört Bertelsmann wieder vollständig der Familie Mohn und einer Stiftung – und der von GBL geplante Börsengang wurde verhindert.

    Das Unternehmen Pargesa Holding SA hält wiederum 50,0 % an GBL (31. Dezember 2008). Da GBL selbst 3,6 % der eigenen Aktien hält, ist Pargesa Mehrheitseigentümer der GBL. Das Unternehmen Pargesa wiederum gehört zu 54,3 % zu dem Unternehmen Parjointco, das jeweils zu 50 % dem Unternehmen Groupe Frère-Bourgeois/CNP und zu 50 % dem Unternehmen Power Financial Corporation gehört (2005). Mächtiger Mann hinter dieser verschachtelten Konstruktion ist Albert Frère.

    GBL hielt in den 1980er Jahren einen Minderheitsanteil an Drexel Burnham Lambert.

    Im Juni 2013 kaufte die GBL von der Holding-Gesellschaft Exor SpA eine 15 %-Beteiligung an der Warenprüfgesellschaft SGS SA.[13]

    Quelle
    avatar
    Andy
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 22265
    Anmeldedatum : 03.04.11

    Benutzerprofil anzeigen

    Nach oben Nach unten

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

    - Ähnliche Themen

     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten