Ähnliche Themen
    Suchen
     
     

    Ergebnisse in:
     


    Rechercher Fortgeschrittene Suche

    Die neuesten Themen
    » Abflußreinigen,schnell & effektiv
    Gestern um 2:53 am von checker

    » R.I.P. Sigi
    Do Aug 17, 2017 9:18 pm von Andy

    » "Dunkirk", auch eine belgische Kriegsgesichte
    So Jul 30, 2017 8:54 pm von checker

    » Vor 100 Jahren: Die Schlacht von Passendale
    So Jul 30, 2017 8:42 pm von checker

    » Wars der Geyer oder war er es nicht?
    Mi Jul 26, 2017 9:32 pm von Andy

    » Unterstützte VW-Konzern Militärdiktatur in Brasilien?
    Mi Jul 26, 2017 9:12 pm von Andy

    » R.I.P. M. Rother
    Mi Jul 26, 2017 8:08 pm von Andy

    » "Asterix bei den Belgiern"
    Mi Jul 26, 2017 7:17 pm von Andy

    » Der "Mud Soldier"
    Mi Jul 26, 2017 7:13 pm von Andy

    Navigation
     Portal
     Index
     Mitglieder
     Profil
     FAQ
     Suchen
    Partner
    free forum
    August 2017
    MoDiMiDoFrSaSo
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031   

    Kalender Kalender


    Die Microstock-Agentur

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

    Die Microstock-Agentur

    Beitrag  Andy am Mi März 15, 2017 9:47 pm

    Als Microstock-Agentur werden Bildagenturen bezeichnet, die Stockfotografien über das Internet zu günstigen Konditionen anbieten. Sie unterscheiden sich von herkömmlichen Agenturen erstens durch den Erwerb der Fotografien über das Internet, zweitens durch die Aufnahme eines breiteren Spektrums von Fotografen – auch von Amateurfotografen – und drittens durch das niedrige Preisniveau. Die Preise für einzelne Bilder schwanken erheblich. War der ursprüngliche Gedanke von Microstock auch ein Micropayment von wenigen Cent, sind die Kosten pro Bild durchschnittlich etwa 2 bis 5 € für eine Webauflösung. Neben Fotografien werden über dieses Geschäftsmodell inzwischen auch Audio- und Videodateien verkauft.

    Bilder, die bei Microstock-Agenturen gekauft werden können, zeichnen sich in der Regel durch das Royalty-free-Lizenzmodell oder die editoriale Nutzung des Bildmaterials aus.

    Bruce Livingstone eröffnete mit iStockphoto die erste Microstock-Agentur, die 2006 von der größten Fotoagentur Getty Images für 50 Mio. US-Dollar aufgekauft wurde.
    Bekannte Microstock-Agenturen

    123RF
    iStock
    Fotolia
    Dreamstime
    Photocase
    Shutterstock

    Quelle
    avatar
    Andy
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 22271
    Anmeldedatum : 03.04.11

    Benutzerprofil anzeigen

    Nach oben Nach unten

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

    - Ähnliche Themen

     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten