Ähnliche Themen
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Die Kulturanthropologie
Sa Mai 27, 2017 10:48 pm von checker

» Adolf Grimme
Sa Mai 27, 2017 10:39 pm von checker

» Die Anthropologie
Sa Mai 27, 2017 10:31 pm von checker

» Das 14-Punkte-Programm
Sa Mai 27, 2017 10:22 pm von checker

» Der Londoner Vertrag 1915
Sa Mai 27, 2017 10:05 pm von checker

» Das Gedenkblatt für die Angehörigen unserer gefallenen Helden
Sa Mai 27, 2017 9:56 pm von checker

» Personen der „Roten Kapelle“
Sa Mai 27, 2017 9:45 pm von checker

» Opferzahlen des 1 . WW
Do Mai 25, 2017 10:18 am von checker

» Das Erholungslager
Do Mai 25, 2017 9:59 am von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Mai 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender


Die Enten-Abende

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Enten-Abende

Beitrag  checker am Do März 16, 2017 10:16 pm

Die Enten-Abende sind nach einer regelmäßigen Diskussionsrunde im Hotel "Zur Goldenen Ente" in der Riemergasse 4 (1. Bezirk) in Wien benannt.

Karl Lueger bereitete mit Karl von Vogelsang, Prinz Aloys von Liechtenstein und Franz Martin Schindler den 2. Österreichischen Katholikentag (1889) vor. Aus diesem Arbeitskreis entstand ein Diskussionskreis für Sozialreformer, der sich regelmäßig im Hotel "Zur Goldenen Ente" traf. Daraus entwickelte sich die Bezeichnung Enten-Abende als eine "Studienrunde katholischer Sozialreformer". Aus diesen Gesprächen verfasste F. M. Schindler das Programm der Christlichsozialen Bewegung.

Quelle
avatar
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 32391
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten