Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Betonkrebs oder Alkali-Kieselsäure-Reaktion
Gestern um 8:37 pm von Andy

» Die Wolfsgrube
Gestern um 8:21 pm von Andy

» *** Der Hag ***
Gestern um 8:09 pm von Andy

» Ha-Ha oder Wolfssprung
So Jul 16, 2017 10:49 pm von checker

» Die Verdingung
So Jul 16, 2017 10:38 pm von checker

» Die Primogenitur
So Jul 16, 2017 10:33 pm von checker

» * Der Kamp *
So Jul 16, 2017 10:27 pm von checker

» Die Soziale Schicht
So Jul 16, 2017 10:23 pm von checker

» Walter Spies
So Jul 16, 2017 10:13 pm von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juli 2017
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Kalender Kalender


Das Dictionary of the Middle Ages

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das Dictionary of the Middle Ages

Beitrag  Andy am Mo Apr 10, 2017 9:54 pm

Das Dictionary of the Middle Ages ist eine englischsprachige Enzyklopädie zum Mittelalter. Die 13 Bände umfassende Enzyklopädie wurde in der Zeit von 1982 bis 1989 durch das „American Council of Learned Societies“ herausgegeben und bei Charles Scribner's Sons in New York verlegt. Initiiert wurde das Vorhaben bereits 1975 durch den amerikanischen Historiker Joseph Strayer, der auch der verantwortliche Herausgeber/Redakteur wurde und einem Mitherausgeberkreis vorstand (unter anderen Theodore M. Andersson). 2003 erschien unter der Herausgeberschaft von William Chester Jordan ein Ergänzungsband.

Das Dictionary handelt über einem Zeitraum von 500 bis 1500 n. Chr. und erstreckt sich dabei geographisch über das Europa des lateinischen Westens, über den skandinavischen und slawischen Raum, über Kleinasien und Persien und den muslimisch-christlichen Gebieten Nordafrikas. Ein interdisziplinäres Gremium von mitherausgebenden Fachberatern vergab die Aufträge zum Verfassen der Artikel an fast 1300 international anerkannten und namhaften Forschern.

Das Dictionary of the Middle Ages ist vergleichbar mit dem deutschen Lexikon des Mittelalters und dem französischen Dictionnaire encyclopédique du moyen âge.
Ausgaben

Joseph Strayer (Editor in Chief): Dictionary of the Middle Ages, Charles Scribner's Sons 1982–1989, ISBN 0-684-19073-7. OCLC 8474388 (Vol. 1 – 13)
William Chester Jordan (Editor): Dictionary of the Middle Ages: Supplement 1, Charles Scribner's Sons 2003, ISBN 0-684-80642-8.

Siehe auch

Liste der Spezialenzyklopädien
The New Cambridge Medieval History

Quelle
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22263
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten