Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Der Gluhschwanz, die vergessene Legende
Gestern um 9:06 pm von Andy

» Der Feuerputz
Gestern um 8:51 pm von Andy

» Betonkrebs oder Alkali-Kieselsäure-Reaktion
Mi Jul 19, 2017 8:37 pm von Andy

» Die Wolfsgrube
Mi Jul 19, 2017 8:21 pm von Andy

» *** Der Hag ***
Mi Jul 19, 2017 8:09 pm von Andy

» Ha-Ha oder Wolfssprung
So Jul 16, 2017 10:49 pm von checker

» Die Verdingung
So Jul 16, 2017 10:38 pm von checker

» Die Primogenitur
So Jul 16, 2017 10:33 pm von checker

» * Der Kamp *
So Jul 16, 2017 10:27 pm von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juli 2017
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Kalender Kalender


** Amour fou **

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

** Amour fou **

Beitrag  checker am Do Apr 13, 2017 11:38 pm

Amour fou (französisch für leidenschaftliche, verrückte Liebe) ist die Bezeichnung für eine Liebesbeziehung, die aufgrund ihrer Intensität als unnormal empfunden wird („Obsession“).

Weitere Interpretation: Eine Liebe, die nach gewöhnlichen Maßstäben nicht vernünftig ist, da sie entweder keine Aussicht auf Bestand hat, oder nicht erkennbar ist, was die Verliebten aufgrund ihrer Gegensätzlichkeit (zum Beispiel Altersunterschied oder unterschiedlicher sozialer Status) miteinander verbindet.

Film

   1969: Amour fou (F) von Jacques Rivette
   1972: Der letzte Tango in Paris (F, I) von Bernardo Bertolucci mit Marlon Brando[1]
   1990: Frühstück bei ihr (Originaltitel: White Palace) (USA) von Luis Mandoki mit James Spader und Susan Sarandon
   2014: Amour Fou (A, LUX, D) von Jessica Hausner mit Christian Friedel und Birte Schnöink

3sat strahlt Anfang jedes Jahres eine neue Auflage der Spielfilmreihe Amour fou aus, darunter viele der oben genannten Filme.
Serien

   Amour Fou ist der Titel der 38. Folge der Fernsehserie Die Sopranos und bezieht sich auf die Liebesbeziehung der Hauptfigur Tony Soprano (James Gandolfini) mit Gloria Trillo (Annabella Sciorra).
   Amour Fou ist ebenfalls Titel der 12. und letzten Folge der zweiten Staffel der Fernsehserie Dexter und bezieht sich auf die Liebesbeziehung der Nebenfigur Lila West (Jaime Murray) mit Dexter Morgan (Michael C. Hall).

Werke

Beispiele aus der Welt der Kunst und Literatur sind zahlreich. Hier seien einige amour fou genannt, die von Biografen als solche betrachtet werden:

   Die Beziehung zwischen Eduard und Ottilie, der Nichte seiner Gattin, in Goethes Wahlverwandtschaften (1809).
   Eduard Mörike und Maria Meyer (Quelle: Erich Kläger: Mörike in seinen Brautbriefen. Mit einer Erzählung zu Peregrina und nachgetragenen Briefen der Braut. Verlag: Ameles Verlag, Böblingen, 2004)
   Die Beziehung des literarischen Paares Tristan und Isolde wird vielfach als amour fou gesehen.
   L’Amour fou ist der Romantitel eines Werkes von André Breton von 1937.
   Amour Fou ist der Titel eines Romanes von Marek van der Jagt (Pseudonym von Arnon Grünberg), erschienen 2002 bei Diogenes.
   Hannes Anderer: Begegnung mit Melusine. Roman 2. Sonnenberg, Annweiler 2007
   Carneval der Affekte. Eine Genretheorie des amour fou Films, von Katrin Bornemann, 2010

Siehe auch
Limerenz (populärpsychologischer Begriff in den USA für eine intensive Verliebtheit)

Quelle
avatar
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 32419
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten