Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Warum sind übersetzte Filmtitel so schlecht? | Warum eigentlich?
Heute um 12:23 am von Andy

» Die dunkle Seite der Billigshops
Gestern um 11:58 pm von Andy

» Hazel Brugger und Thomas Spitzer
Gestern um 11:41 pm von Andy

» "Google Maps aus dem 17. Jh." wird versteigert
Gestern um 1:24 am von checker

» Rallye: Neuville gewinnt in Portugal
Gestern um 1:21 am von checker

» Grave Digger
Gestern um 12:44 am von Andy

» **Powerwolf**
Gestern um 12:36 am von Andy

» Die Bogenschützin von Bhutan
Gestern um 12:34 am von Andy

» 1930 Hudson Great Eight: The Globetrotter
Gestern um 12:30 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


Die Erdscholle

Nach unten

Die Erdscholle

Beitrag  Andy am Di Apr 25, 2017 10:05 pm

Erdscholle, regional auch Ackerscholle, Scholle oder Klute genannt, sind Erdbrocken von 10 bis 50 cm Durchmesser, die im Ackerbau auf lehm- und tonhaltigen Ackerböden entstehen, wenn die Bearbeitung in zu feuchtem oder zu trockenem Zustand mit Pflug oder Grubber erfolgt. Erdschollen müssen im Rahmen der Saatbettbereitung zerkleinert werden, um kapillaren Bodenschluss für das Saatgut zu erhalten. Bei der Ernte von Hackfrüchten wie Kartoffeln und Rüben sind Erdschollen sehr hinderlich.


Schollen auf einem Acker im November

Quelle
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 23027
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten