Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Das Todesgedicht
Heute um 9:44 am von Andy

» R.I.P. Bertl
Heute um 8:51 am von checker

» ** Die Bode **
Di Mai 16, 2017 2:41 am von Andy

» Kronland und die Kronländer
Di Mai 16, 2017 1:56 am von Andy

» Die Akıncı - Renner und Brenner
Di Mai 16, 2017 1:32 am von Andy

» Iacobeni oder der Schenker Stuhl bzw. Jakobsdorf
Di Mai 16, 2017 1:18 am von Andy

» Iacobeni oder der Schenker Stuhl bzw. Jakobsdorf
Di Mai 16, 2017 1:18 am von Andy

» MEL BROOKS - THE HITLER RAP (To Be Or Not To Be) 1984 (Audio Enhanced)
Di Mai 16, 2017 12:51 am von Andy

» Verbotene Zone: Diese 13 Orte wirst du nie betreten
Di Mai 16, 2017 12:41 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Mai 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender


Das Wappen der Stadt Braunschweig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das Wappen der Stadt Braunschweig

Beitrag  checker am Mo Mai 08, 2017 8:13 am

Nicht jeder der hat ein Wappen an seiner Kappen, ist gleich ein Knappe oder gar ne Ratte, die sich etwas ermächtigt,macht sich gleich ein wenig verdächtig.
Dazu folgendes:

Das Wappen der Stadt Braunschweig zeigt einen roten Löwen vor einem silbernen (weißen) Hintergrund. Es geht zurück auf die mittelalterlichen Siegel der Stadt. Der Löwe findet sich in der Heraldik als Wappentier unter einer eigenen Bezeichnung als „Braunschweiger Löwe“. Als eine sogenannte gemeine Figur steht der Löwe für königliche Würde und Mut. Als Symbol des königlichen Anspruchs oder der Königstreue wurde der Löwe beispielsweise von Robert the Bruce, William Wallace, Richard Löwenherz und Heinrich dem Löwen genutzt.


Blasonierung

„Die Stadt führt als Wappen im silbernen Schilde einen steigenden links (heraldisch rechts) gewendeten roten Löwen mit weißen (heraldisch silbernen) Zähnen, roter Zunge und schwarzen Krallen. Die Schildbreite verhält sich zur Schildhöhe 6:7. Für die heraldische Gestaltung des Wappens ist der Wappenbrief vom 15. Oktober 1438 maßgebend.[1][2]“

Stadtfarben und Flagge
Rot-Weiß- Schwarz
Basisdaten
Rechtsgrundlage: Siegelführung: seit 1231
Belege: Der Löwe ist bereits im Siegel vorhanden.
Ehemalige Gemeinden
mit eigenem Wappen: Altstadt, Neustadt, Hagen, Altewiek und Sack


Sein Erscheinungsbild: Der Löwe steht aufrecht auf einer Hinterpranke, die zweite ist wie zum Schreiten erhoben, die Vorderpranken sind weit vorgestreckt und bilden zueinander nahezu einen rechten Winkel. Der Körper des Löwen ist rot, die Krallen und das Auge sind schwarz und die sechs Zähne im geöffneten Maul sind weiß. Er streckt die Zunge weit heraus. Der Schwanz ist bis zur gleichen Höhe wie der Kopf erhoben und verläuft wellenförmig mit fünf parallelen roten Streifen, die aus der Innenbiegung schräg nach rechts oben verlaufen. In der Ansicht ist die linke Seite des Tieres zu sehen, er wendet sich nach rechts. Das Schwanzende läuft in einer dreiteiligen Quaste aus.

Weiteres dazu im Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Wappen_der_Stadt_Braunschweig#Wappen_der_f.C3.BCnf_Weichbilde
avatar
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 32378
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten