Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Fundstück der Woche: Hypoxyphilie – wenn Selbstbefriedigung tödlich endet
Heute um 11:26 am von checker

» Biodiesel legt Tornados auf Fliegerhorst lahm
Heute um 11:18 am von checker

» Extra3 vom 21.02
Heute um 10:49 am von checker

» Brüssels Lichtfestival
Heute um 10:21 am von checker

» Software gegen Hass-Tweeds entwickelt
Heute um 10:18 am von checker

» Klobrillenbezug gepolstert
Do Feb 22, 2018 9:00 am von Andy

» Arko: Die Wahlstedter Traditionsmarke wird 70
So Feb 18, 2018 11:01 pm von checker

» Vorhang/Gardinen nähen
Fr Feb 16, 2018 1:09 am von Andy

» Nähen für Einsteiger
Fr Feb 16, 2018 1:01 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Kalender Kalender


** Menarini **

Nach unten

** Menarini **

Beitrag  checker am Sa Mai 13, 2017 10:11 pm

Das Pharmaunternehmen Menarini wurde 1886 gegründet und hat seinen Sitz in Florenz. Weltweit hat der Konzern 2012 (2006) 16.640 (12.451) Mitarbeiter, die einen Umsatz von 3,212 (2,503) Mrd. € erwirtschafteten. Die Menarini-Group ist damit das größte italienische Pharmaunternehmen. Vorstandsvorsitzende von Menarini ist Lucia Aleotti.


Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1886
Sitz Florenz
Leitung Lucia Aleotti
Mitarbeiter 16.640 (2012)[1]
Umsatz 3,212 Milliarden € (2012)[2]
Branche Pharmaindustrie
Website www.menarini.com


Im Jahre 1915 zog das Unternehmen von Neapel nach Florenz.

1976 wurde die Abteilung "Menarini Diagnostics" gegründet, die derzeit über 13 Tochterunternehmen verfügt. Seit 1978 verfügt die Menarini-Gruppe über eine eigene Forschungsabteilung (R&D - Research & Development) in der derzeit ca. 750 Mitarbeiter tätig sind. 1992 übernahm Menarini das Unternehmen Berlin-Chemie, über das es Zugang zum osteuropäischen Markt erhielt. 1994 wurde eine eigene Abteilung für freiverkäufliche Arzneimittel, die "OTC Division" gegründet. 2006 wurde die Arzneimittelproduktion von der AWD.pharma gekauft. Das Werk in Dresden erhielt daraufhin wieder den historischen Namen von Heyden.[3]

Quelle
avatar
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 32656
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten