Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Die Apokryphen
Gestern um 4:32 am von Andy

» Herbert Reichstein
Gestern um 4:24 am von Andy

» Der Cro-Magnon-Mensch
Gestern um 4:15 am von Andy

» Die Horstschutzzone
Gestern um 4:05 am von Andy

» Oskar Friedrich
Gestern um 3:59 am von Andy

» Jörg Lanz von Liebenfels, geistlicherr Hochstapler seines Zeichens
Gestern um 3:34 am von Andy

» Die Mittelsteinzeit
Gestern um 3:19 am von Andy

» Das Jungpaläolithikum
Gestern um 3:12 am von Andy

» Die Jonsdorfer Felsenstadt
Gestern um 2:46 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


*** Makoni ***

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

*** Makoni ***

Beitrag  Andy am Di Dez 05, 2017 11:14 am

Makoni ist ein bewohnter Ort (populated place) und ein Distrikt in der Provinz Manicaland im Osten von Simbabwe.

Der Distrikt ist wie die von Hurungwe und Nyanga von der Landwirtschaft bestimmt. Nach dem Zensus 2012 leben im Distrikt 272 340 Einwohner.[1] Seine Wirtschaft wird durch kleine und mittelgroße Höfe mit Tabakanbau dominiert. Seit der umstrittenen „beschleunigten Landreform“ in Simbabwe macht er jedoch mehr Schlagzeilen durch den Bedarf an Nahrungsmittelhilfen.

Der Ort hat mehrere Grundschulen und Realschulen und wird vom Makoni Rural District Council mit Sitz in Rusape verwaltet. Das duale Verwaltungssystem zeichnet sich durch die Existenz traditioneller Häuptlingshöfe aus, die noch bei kleinen Streitigkeiten als Gericht dienen, wie zum Beispiel der von Häuptling Tandi als Oberhaupt der Tandi Communal Area.

Quelle
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22409
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten