Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Apocalyptica
Der Altenau-Radweg Icon_minitimeDi Okt 08, 2019 2:57 am von Andy

» Abschleppen: Männer vs. Frauen
Der Altenau-Radweg Icon_minitimeDi Okt 08, 2019 2:48 am von Andy

» DIMMU BORGIR
Der Altenau-Radweg Icon_minitimeDi Okt 08, 2019 2:47 am von Andy

»  INSOMNIUM
Der Altenau-Radweg Icon_minitimeDi Okt 08, 2019 2:45 am von Andy

» Schwere Flatulenzen im Flugzeug
Der Altenau-Radweg Icon_minitimeDi Okt 08, 2019 2:31 am von Andy

» Defqon.1 Weekend Festival 2019 | POWER HOUR
Der Altenau-Radweg Icon_minitimeDi Okt 08, 2019 2:27 am von Andy

» Larissa testet Berufe: Erzieherin
Der Altenau-Radweg Icon_minitimeDi Okt 08, 2019 1:36 am von Andy

» GLORYHAMMER
Der Altenau-Radweg Icon_minitimeDi Okt 08, 2019 1:35 am von Andy

» Schlimme Dialekte: Serien-Synchro in Real Life
Der Altenau-Radweg Icon_minitimeDi Okt 08, 2019 1:33 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


Der Altenau-Radweg

Nach unten

Der Altenau-Radweg Empty Der Altenau-Radweg

Beitrag  checker am Mo März 25, 2019 11:45 pm

Von der Quelle bis zur Mündung

Eine Radtour auf dem Altenau-Radweg ist mehr als sportliche Betätigung. Es ist das Erlebnis eines der schönsten Täler des Paderborner Landes, das schon seit Jahrtausenden besiedelt ist, gewachsen in und mit der Natur. Davon zeugen viele Steinkammergräber mit einem Alter von bis zu 5.000 Jahren.

Das Radfahren auf dem Altenau-Radweg ist eine Begegnung mit der Geschichte, mit der Architektur, mit ehrwürdigen Kirchen und Fachwerkromantik. Das Tal der Altenau bietet Stein gewordene Historie. Lohnenswert ist dabei auch ein Abstecher vom Stausee in Lichtenau-Husen zur ca. 2,5 km entfernten mächtigen Klosteranlage Dalheim.

Das Radfahren auf dem Altenau-Radweg ist aber vor allen Dingen eine Begegnung mit der Natur. Folgen Sie dem kleinen Fluss von seiner Quelle in Lichtenau-Blankenrode bis zur Mündung in die Alme bei Nordborchen und erleben Sie unterwegs den bezaubernden Charme des „Bevorzugten Erholungsgebietes Altenautal“. Gastfreundliche Restaurants und Cafés sowie viele Freizeiteinrichtungen erwarten Sie direkt am Wegesrand.

Weitere Info´s im Link:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 40264
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten