Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Versengold
Dinkel - Roggenbrot mit Sonnenblumenkernen selber backen Icon_minitimeGestern um 11:51 pm von Andy

» Eats Everything DJ Set Live From Culture Club Revelin
Dinkel - Roggenbrot mit Sonnenblumenkernen selber backen Icon_minitimeGestern um 10:09 pm von Andy

» GPF LIVE | Defqon.1 Weekend Festival 2019
Dinkel - Roggenbrot mit Sonnenblumenkernen selber backen Icon_minitimeGestern um 10:08 pm von Andy

» ZazaFront | Defqon.1 Weekend Festival 2019
Dinkel - Roggenbrot mit Sonnenblumenkernen selber backen Icon_minitimeGestern um 10:07 pm von Andy

» WRC Deutschland 2019
Dinkel - Roggenbrot mit Sonnenblumenkernen selber backen Icon_minitimeGestern um 10:04 pm von Andy

» VW Polo 1.0 TSI
Dinkel - Roggenbrot mit Sonnenblumenkernen selber backen Icon_minitimeGestern um 10:02 pm von Andy

» Audi Presents: An Avant Story
Dinkel - Roggenbrot mit Sonnenblumenkernen selber backen Icon_minitimeGestern um 10:01 pm von Andy

» Rolls-Royce Power Systems - Wie ein 13.600 PS Motor entsteht
Dinkel - Roggenbrot mit Sonnenblumenkernen selber backen Icon_minitimeGestern um 9:59 pm von Andy

» The Top 5 BIGGEST Moments of Abu Dhabi! | FIA World Rallycross
Dinkel - Roggenbrot mit Sonnenblumenkernen selber backen Icon_minitimeGestern um 9:57 pm von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Kalender Kalender


Dinkel - Roggenbrot mit Sonnenblumenkernen selber backen

Nach unten

Dinkel - Roggenbrot mit Sonnenblumenkernen selber backen Empty Dinkel - Roggenbrot mit Sonnenblumenkernen selber backen

Beitrag  Heiliger Hotze am Mo Apr 01, 2019 2:25 am

Hier nochmal ein neues Brotrezept, was wir aber etwas verändert haben.
Das Ergebnis kann sich schmecken und sehen lassen.
Hier das Rezept:

400 g Dinkelmehl
200 g Roggenmehl
250 ml Wasser, lauwarm ( Etwas später lauwarmes Wasser dazu mischen damit der Teig schon Saftig wird, etwa 200 ml. )
1 Pck. Hefe
1 guten Schuß Apfelessig
1 guten  Schuss Olivenöl
1 Prise Salz ( 1 - 1,5 Teelöffel )
100 gr. Sonnenblumenkerne

Dinkel- und Roggenmehl miteinander in einer Schüssel mischen.

Salz, Sonnenblumenkerne hinzu fügen
Olivenöl und Apfelessig hinzu fügen
Hefewürfel mit lauwarmen wasser verrühren ( ca. 250 ml. ) und dann mit dem Knetthaken gut durchknetten.
Wasser nach bedarf dazu mischen, damit der Teig nicht so fest wird.
Sollte der Teig zu flüssig sein, noch etwas Mehl zugeben, oder wenn er zu zäh wird, etwas Wasser. Dann den Teig mit einem sauberen Geschirrhandtuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

Nach der Ruhezeit den Teig zu einem Brotlaib formen oder in eine Kastenform legen. Nochmals etwa eine Stunde zugedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen des Teigs verdoppelt hat.

Den Backofen auf 170°C vorheizen.
1 Schüssel Wasser mit in den Backoffen stellen, macht das Brot etwas saftiger.
Das Brot nach bedarf mit etwas Olivenöl bestreichen, in den Backofen schieben und ca. 50 Minuten backen. Auskühlen lassen. Klingt das Brot beim Klopftest hohl, ist es fertig.

Dinkel - Roggenbrot mit Sonnenblumenkernen selber backen 361787-420x280-fix-dinkel-roggenbrot
So sollte es ausschauen

Dinkel - Roggenbrot mit Sonnenblumenkernen selber backen P8200110
Hier unser Ergebnis

Absolut lecker, Fluffig,ohne Zucker und daher Diabetiker geeignet.

Heiliger Hotze
Medienspezialist
Medienspezialist

Anzahl der Beiträge : 2754
Anmeldedatum : 29.11.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten